Archiv – Dietzenbach

Weiche ist gestellt – und gezahlt

Weiche ist gestellt – und gezahlt

Dietzenbach -  Es fährt kein Zug nach Irgendwo, zumindest nicht auf diesen anderthalb Schienenkilometern zwischen der Anschlussweiche nördlich der S-Bahn-Station Steinberg und der Waldstraße im Gewerbegebiet Nord. Von Nina Beck
Weiche ist gestellt – und gezahlt
Verkorkt, aber nicht verkorkst

Verkorkt, aber nicht verkorkst

Dietzenbach -  Es ist der wohl verkehrsträchtigste Kreisel Dietzenbachs dieser Tage: das weinselige Europaplatz-Rund, das bis einschließlich kommenden Sonntag, 5. August, ganz im Zeichen unterschiedlicher Rebensäfte stehen wird. Von Matthias Towae
Verkorkt, aber nicht verkorkst

Weinfest auf Europaplatz

Bereits die ersten Tage des 18. Dietzenbacher Weinfestes auf dem Europaplatz waren gut besucht. Knapp 20 Winzer an fast 30 Stände boten den Besuchern ausreichend Auswahl. Das Weinfest geht noch bis kommende Woche Sonntag; geöffnet täglich ab 17 Uhr, …
Weinfest auf Europaplatz

Vhs will bleiben, wo sie ist

Dietzenbach - Trotz aller notwendigen Sparmaßnahmen, bei denen unter anderem auch die städtischen Gebäude zwecks möglicher Veräußerung auf dem Prüfstand stehen, hofft der Volkshochschulverein Dietzenbach, dass der Standort an der …
Vhs will bleiben, wo sie ist

Bedarfsampel am Kreisel und Rot-Grün-Schaltung

Dietzenbach (nl) - Ob er nun optisch gefällt oder nicht: Der provisorische Kreisel an der Kreuzung Offenbacher Straße, Theodor-Heuss- und Gustav-Heinemann-Ring hat die Woche über Gestalt angenommen.
Bedarfsampel am Kreisel und Rot-Grün-Schaltung

Zutaten für Zaubertrank gesucht

Dietzenbach -  Im Rathaus scheint es ein geheimes Labor zu geben, zu dem Otto-Normal-Bürger keinen Zutritt haben. Hier wird fleißig an der Formel gebastelt, mit der die Stadt ihren Haushalt langfristig sanieren kann. Von Christoph Zöllner
Zutaten für Zaubertrank gesucht

Schlecker XL-Markt schließt Ende August

Dietzenbach (kn/nl/dpa) -  Die Hiobsbotschaft für die Mitarbeiter der bundesweit 350 Schlecker XL-Märkte, sie kam zeitverzögert, aber sie kam.
Schlecker XL-Markt schließt Ende August

Mülleimer dankt artig fürs Futter

Dietzenbach -  „Es gibt überhaupt keinen Grund, Abfall illegal zu entsorgen. “ Christian Locke, kaufmännischer Leiter der Städtischen Betriebe, hat kein Verständnis, wenn es um Müllsünder geht. Von Simone Weil
Mülleimer dankt artig fürs Futter

Zweckmäßig und verkehrssicher

Dietzenbach  - Kritiker stören sich vor allem am Aussehen „Bei allem Neuen gibt es erstmal einen Aufschrei“, sagt Markus Hockling. Von Christoph Zöllner
Zweckmäßig und verkehrssicher

Beleuchtung in Steinberg ausgefallen

Dietzenbach - Wegen eines Kabelfehlers tappen viele Steinberger seit Dienstagabend im Dunkeln. Betroffen ist die Straßenbeleuchtung im westlichen Bereich zwischen Römerstraße und Thomas-Mann-Ring.
Beleuchtung in Steinberg ausgefallen

Bahn-Chaos durch Tunnel-Bauarbeiten

Dietzenbach - Fährt der Zug nach Frankfurt? Wo geht es nach Hanau? Ratlose Reisende auf der Suche nach ihrer nächsten S-Bahn mischten sich am vergangenen Sonntag mit zahlreichen Urlaubern an diversen Stationen zwischen Offenbach und Dietzenbach. …
Bahn-Chaos durch Tunnel-Bauarbeiten

Mehr Gefälle fürs Regenwasser

Dietzenbach - Dass der Grundwasserspiegel auf dem bislang noch brachliegenden Areal zwischen Vélizy-, Tal- und Offenbacher Straße relativ hoch liegt, ist hinlänglich bekannt. Von Nina Beck
Mehr Gefälle fürs Regenwasser

Vorreiter auf dem Segway

Dietzenbach -  Erster Stadtrat Dietmar Kolmer hat sich spontan das ElMoto ausgesucht, das rein äußerlich ein wenig an eine Mischung aus 20er-Jahre-Motorrad und Cross-Maschine erinnert, Bürgermeister Jürgen Rogg dreht derweil eine kleine Runde vor …
Vorreiter auf dem Segway

Provisorischer Kreisel statt Kreuzung

Dietzenbach - Das ging schneller als gedacht: Am Montagmorgen hat die Stadt die Kreuzung Offenbacher Straße/Theodor-Heuss-Ring zu einem provisorischen Kreisel umbauen lassen. Von Christoph Zöllner
Provisorischer Kreisel statt Kreuzung

Berühmte Verwandte ausbuddeln

Dietzenbach -  Irgendwo findet sich vielleicht ein Graf. Oder ein kluger Gelehrter. Wenigstens ein großer Wohltäter sollte es schon sein. Ein Bettelmönch dagegen eher nicht. Und ein Scharfrichter schon überhaupt nicht. Von Barbara Scholze
Berühmte Verwandte ausbuddeln

Mit Zerlegen Geld verdienen

Dietzenbach -  Elektrokleingeräte wie Kaffeemaschinen, Eierkocher und Toaster kosten nicht mehr die Welt, deswegen rentiert es sich meist auch nicht mehr, sie zu reparieren, wenn sie defekt sind. Von Simone Weil
Mit Zerlegen Geld verdienen

Bauhausstil am Stadtwaldrand

Dietzenbach - Unter dem Slogan „Wild auf Wald“ sollen auf dem Gelände an der Waldstraße/Ecke Hauptstraße in Steinberg zwölf Niedrigenergiehäuser im Bauhausstil entstehen. Von Nina Beck
Bauhausstil am Stadtwaldrand

Wildblumen sind Geschmackssache

Dietzenbach - Alles blüht, sprießt und wuchert: Blumen, Gräser, Hecken und Ranken stehen gerade voll im Saft, und die städtischen Gärtner haben alle Hände voll zu tun, um sie einigermaßen zu bändigen. Von Simone Weil
Wildblumen sind Geschmackssache

Vergebliches Warten auf Experten

Dietzenbach (scho) - Seit vier Wochen steht Bärbel S. auf der Leitung. „So komme ich mir jedenfalls vor“, sagt sie mit bitterem Humor.
Vergebliches Warten auf Experten

Rettungseinsätze nehmen zu

Dietzenbach - Die Anzahl der Rettungsdiensteinsätze, die im Kreis Offenbach gefahren werden, steigt kontiniuierlich – binnen eines Jahrzehnts zuletzt von rund 24.000 auf mehr als 32.600. Daher wurden nun zwei weitere Einsatzfahrzeuge bereitgestellt. …
Rettungseinsätze nehmen zu

Die Feuerwehr als Hausmeister

Dietzenbach - Mit seinen 34 Jahren ist Stadtbrandinspektor Matthias Marx bereits ein alter Hase. Im Jahr 2005 hatten ihn die Dietzenbacher Feuerwehrleute erstmals zum Chef gewählt. Von Christoph Zöllner
Die Feuerwehr als Hausmeister

Die Finger völlig wund gebastelt

Dietzenbach - Ferienspiele und schlechtes Wetter: Was eigentlich nach einer Katastrophe klingt – zumal das Angebot auf dem Gelände des Waldstadions in einem Zelt über die Bühne geht – haben alle Beteiligten offensichtlich mit Bravour und jeder Menge …
Die Finger völlig wund gebastelt

Neuzugang will wachsen

Dietzenbach -   Es ist ein Prachtkerl namens Alesco, der im Gewerbegebiet Süd nach 14-monatiger Schwangerschaft Dietzenbacher Luft schnuppern kann. Von Christoph Zöllner
Neuzugang will wachsen

Sprachförderung weiter ausgebaut

Dietzenbach -   KiSS, diese Wortschöpfung aus dem Hessischen Sozialministerium, steht für „Kinder-Sprach-Screening“ – eine Bestandsaufnahme der Sprachfertigkeit aller vierjährigen Kinder im Land. Von Nina Beck
Sprachförderung weiter ausgebaut