Archiv – Dietzenbach

Wenn das Kind in den Brunnen fällt

Wenn das Kind in den Brunnen fällt

Dietzenbach -  „Das wird hart für die Kreisstadt. Aber jetzt ist ein Schlusspunkt in Sicht“, kommentiert Stephan Gieseler das mögliche juristische Finale in Sachen Entwicklungsmaßnahme. Von Christoph Zöllner
Wenn das Kind in den Brunnen fällt
Mit Steinen S-Bahn gestoppt

Mit Steinen S-Bahn gestoppt

Dietzenbach/Frankfurt - Unbekannte haben bei Dietzenbach Schottersteine auf die Schienen gelegt und damit eine S-Bahn zum Anhalten gezwungen. Außerdem warfen sie mit Steinen nach dem Zug.
Mit Steinen S-Bahn gestoppt

Kissenschlacht und Schatzsuche

Dietzenbach -   Funkelnder Goldschatz, finstere Höhle und eine morsche Hängebrücke über einer tiefen Schlucht sind klassische Zutaten, aus denen Abenteuerfilme entstehen. Von Simone Weil
Kissenschlacht und Schatzsuche

Unfassbarer Schaden für die Stadt

Dietzenbach -  Die seit 1973 laufende Entwicklungsmaßnahme gilt gemeinhin als unendliche Geschichte. Unzählige Akten schlummern bei Anwälten und Richtern, bei der Stadt und den ehemaligen Grundstückseigentümern. Von Christoph Zöllner
Unfassbarer Schaden für die Stadt

Alte Starenkästen für 10.000 Euro abzugeben

Dietzenbach -  Vielleicht nicht gerade im Internet-Auktionshaus oder in der Zeitung, aber irgendwie, wahrscheinlich geflüstert ins Ohr eines Kollegen, hat Jürgen Rogg ein bisschen Dietzenbacher Trödel angeboten und damit tatsächlich Begehrlichkeiten …
Alte Starenkästen für 10.000 Euro abzugeben

Lediglich ein Dach über dem Kopf

Dietzenbach - Ein Dach über dem Kopf zu haben und ins gemütliche Zuhause kommen zu können, ist in der kalten Jahreszeit besonders schön. Und doch sind eine warme Wohnung und ein gedeckter Tisch nicht für jeden Menschen eine Selbstverständlichkeit, …
Lediglich ein Dach über dem Kopf

Kohlenmonoxid-Alarm: Rettungsdienst im Einsatz

Dietzenbach (cz) - Große Aufregung herrscht heute morgen auf der Frankfurter Straße. Vermutlich eine defekte Heizungsanlage hat zum Austritt von Kohlenmonoxid geführt, woraufhin der Rettungsdienst und die Feuerwehr anrückten und die Frankfurter …
Kohlenmonoxid-Alarm: Rettungsdienst im Einsatz

Der Haushalt gibt den Takt vor

Dietzenbach - Die Eltern von mehr als 600 Musikschülern erhalten im Laufe des nächsten Monats Post aus dem Rathaus. Der Inhalt wird sie nicht erfreuen, denn es geht um eine Erhöhung der Gebühren um fünf Prozent. Von Tanja Duda und Christoph Zöllner
Der Haushalt gibt den Takt vor

Abgespeckter Neubau eine Illusion

Dietzenbach - Eben beschlossen und schon wieder überholt. Für die Dietrich-Bonhoeffer-Schule geht das bange Warten weiter. Denn ob jemals ein Neubau für die Nachmittagsbetreuung gebaut wird, steht trotz der jüngsten Parlamentsentscheidungen in den …
Abgespeckter Neubau eine Illusion

Seniorenarbeit weiter gewährleistet

Dietzenbach -  Die rund 8274 Menschen, die zu diesem Zeitpunkt 60 Jahre oder älter waren, lebten Anfang 2011 in der Kreisstadt. Das waren 15,5 Prozent der Gesamtbevölkerung und damit bereits 2,7 Prozent mehr als ein gutes Jahr zuvor (7296 im …
Seniorenarbeit weiter gewährleistet

Politik soll wieder mehr gestalten

Dietzenbach - Gute Wünsche sind zum Jahresanfang an der Tagesordnung wie derzeit die Neujahrsempfänge. Jetzt hatte die SPD geladen und die Besucher strömten zahlreich ins Bürgerhaus. Von Simone Weil
Politik soll wieder mehr gestalten

Vertretung für Ahnungslose

Dietzenbach - Auf der einen Seite ist er der große Kommunikationsmacher. Der Mann, der die Verständigung zwischen einem Dritte-Welt-Land und einem Konsortium deutscher Unternehmen einfädelt. „Wissen Sie, es ging dabei um Entwicklungsgelder...“ …
Vertretung für Ahnungslose

Häppchenweise Zukunftschancen

Dietzenbach -  Anschaulich serviert wurde den zahlreichen Gästen im Bildungshaus zu dessen offizieller Eröffnung am Mittwochabend gleich in mehrfacher Hinsicht: Einmal natürlich ganz wörtlich genommen, mit allerlei sorgsam angerichteten Häppchen und …
Häppchenweise Zukunftschancen

Eröffnung des Bildungshauses

In Dietzenbach ist das Bildungshaus eröffnet worden. Bei einer großen Feier zelebrierten zahlreiche Gäste die Einweihung.
Eröffnung des Bildungshauses

Straßenbeiträge: „Widerstand aufgeben“

Dietzenbach (nl) - Für ein „durchsichtiges Manöver“ hält GDL-Fraktionsvorsitzender Günter Steinheimer die jüngste Äußerung des örtlichen FDP-Chefs Artus Rosenbusch zum Thema Straßenbeitragssatzung und Entschuldungsfonds.
Straßenbeiträge: „Widerstand aufgeben“

Kataster hilft bei Vermarktung

Dietzenbach - „Unternehmensansiedlung ist kein einfaches Geschäft. “ Und doch habe jede gute Begleitung eines Betriebs eine nicht zu verachtende Außenwirkung, sagt Susanne Schäfer von der städtischenWirtschaftsförderung. Von Simone Weil
Kataster hilft bei Vermarktung

Wer betreibt die Kitas billiger?

Dietzenbach - Gespräche mit freien Trägern, um sie für die Übernahme von Kindertagesstätten aus städtischer Hand zu gewinnen, schlägt das Dreierbündnis aus Grüner Dietzenbacher Liste (GDL), SPD und WIR-Bürger für Dietzenbach vor. Von Simone Weil
Wer betreibt die Kitas billiger?

Nachwuchs in den Startlöchern

Dietzenbach -  „Mach mal irgendwas“, fordert Reiner Wagner die kleine Charlotte auf. Sichtlich nervös beginnt die Elfjährige, sich geistesgegenwärtig zu bewegen, zu tanzen. „Das war schon mal gut." Von Khang Nguyen
Nachwuchs in den Startlöchern

Das Ehrenamt im Mittelpunkt

Dietzenbach -  Ehrenamt wird groß geschrieben in der Kreisstadt. Und das nicht erst, seitdem sich die Stadt in einer derart desolaten Finanzlage befindet wie aktuell mit einem strukturellen Defizit von rund 17 Millionen Euro. Von Nina Beck
Das Ehrenamt im Mittelpunkt

Neujahrsempfang der Stadt

Neujahrsempfang in Dietzenbach: Die Kultur- und Sport- Förderpreise  sind diesmal unter dem Motto „Karriere im Ehrenamt“ vergebenworden. Mehr als 500 geladene Gäste erlebten die Auszeichnung mit.
Neujahrsempfang der Stadt

Tanz ums goldene Sparschwein

Dietzenbach - „Wenn wir Einsparungen vornehmen, dann auch solche mit Substanz. Radikale Schnitte dürfen nicht tabu sein.“ Diese Haltung hatte Bürgermeister Jürgen Rogg bereits früher kundgetan. Von Nina Beck
Tanz ums goldene Sparschwein

Steine gegen Kontrolleure: Schwarzfahrer flüchten

Dietzenbach (cz) - Zwei noch unbekannte Schwarzfahrer haben gestern gegen 17 Uhr am Bahnhof Dietzenbach zwei Fahrkartenkontrolleure der Deutschen Bahn mit Schottersteinen beworfen.
Steine gegen Kontrolleure: Schwarzfahrer flüchten

Geschlossene Gesellschaft

Dietzenbach  Das Wirtshaus „Zur Linde“ und die Gaststätte „Harmonie“ mögen die prominentesten Lokale sein, die derzeit in der Kreisstadt leer stehen – die einzigen sind es nicht. Von Simone Weil und Nina Beck
Geschlossene Gesellschaft

„Wir wollen Wellen machen“

Dietzenbach (cz) ‐ Bürgermeister Jürgen Rogg hatte bei seinem jüngsten Besuch gleich mehrere und auch die passenden Zutaten und Gewürze dabei. Nein. Wir reden nicht vom Essen, sondern von Fakten, Ideen und Meinungen für ein Interview zur Lage der …
„Wir wollen Wellen machen“

Wieder mal verspätet

Dietzenbach (siw) - Wegen eines durch Blitzschlag beschädigten Signalkabels auf einem Abschnitt der S-Bahn-Linie S2 (Dietzenbach – Niedernhausen) hatte die Deutsche Bahn kürzlich Verspätungen und Ausfälle bis „voraussichtlich Dienstagnachmittag“ …
Wieder mal verspätet

Spielplatz zu verkaufen

Dietzenbach (nl) - Dietzenbach ist eine kinderreiche Stadt, mit positiven aber auch negativen Auswirkungen, Chancen, aber auch Risiken. Kämmerer Dietmar Kolmer weiß alljährlich ein Lied davon zu singen, wenn er den Haushalt einbringt.
Spielplatz zu verkaufen

Noch ist das Spiel nicht aus

Dietzenbach - 225 Mitglieder zählt der örtliche Bridge-Club, darunter gar Spieler aus Frankfurt und Würzburg. „Wir sind ein sehr lebhafter, gesunder Verein“, sagt Christa Schraverus. „Das Niveau ist sehr gut.“ Von Nina Beck
Noch ist das Spiel nicht aus

Endlich Fahrkarten um die Ecke kaufen

Dietzenbach - Antoine de Smet ist zufrieden, wenn nicht sogar mehr als das. Endlich kann er in der Kreisstadt wieder Fahrkarten der Deutschen Bahn kaufen. Von Tanja Duda
Endlich Fahrkarten um die Ecke kaufen

Frühwarnsystem nicht mehr gewollt

Dietzenbach -  „Dies ist eine Ringmaster-Meldung... “: Vor kurzem erst hatte die Polizei über das telefonische Alarmsystem „Ringmaster“ vor einer Variante des Enkeltricks gewarnt. Von Nina Beck
Frühwarnsystem nicht mehr gewollt

Segen, Spenden und Süßes

Dietzenbach - „Grüßt euch, Ihr Leute, nun sind wir hier, als Sternsinger steh’n wir an Eurer Tür“, sagt die zehnjährige Franziska als Sternenträgerin beim Rundgang von Haus zu Haus. Die Heiligen Drei Könige dürfen natürlich auch nicht fehlen. Von …
Segen, Spenden und Süßes

Warten auf Wiesbaden

Dietzenbach -  Widersprüchliche Meldungen bezüglich einer Straßenbeitragssatzung haben in den vergangenen Wochen die Runde gemacht. Von Christoph Zöllner
Warten auf Wiesbaden

Durchhaltevermögen ist gefragt

Dietzenbach - Neues Jahr, neue Vorsätze: Mehr Bewegung, weniger Rauchen. Mehr Gemüse, weniger Süßigkeiten. Mehr Entspannung, weniger Stress. „Oft erwartet man zu viel von sich, möchte alles auf einmal umsetzen. Von Katharina Hempel
Durchhaltevermögen ist gefragt

Sparen auch dort, wo’s wehtut

Dietzenbach -   Andere mögen zwei Tage vor Jahresende gedanklich schon beim Silvesterfest gewesen sein, da stand für das Dreierbündnis aus SPD, WIR-BfD und GDL, mit insgesamt 26 von 45 Sitzen im Parlament vertreten, noch eine „Mammutsitzung“ an: gut …
Sparen auch dort, wo’s wehtut

Keine Mitarbeit bei der neuen Hausverwaltung

Dietzenbach (cz) - Die Klage der Stadt gegen die jüngste Verwalterwahl für das Spessartviertel stößt bei Marcel Haufschild erwartungsgemäß auf Kritik.
Keine Mitarbeit bei der neuen Hausverwaltung

Die Staatsanwaltschaft ermittelt

Dietzenbach - Die Lernwerkstatt ist Geschichte – ihre stark besuchten, qualitativ hochwertigen Sprachförderprogramme, Ausbildungs- und Qualifizierungsangebote sind es nicht. Von Nina Beck
Die Staatsanwaltschaft ermittelt

Es grünt so grün auf dem Wingertsberg

Dietzenbach - Da hat der Verein „Für Dietzenbach“ schon 2000 Euro für eine Schlittschuhbahn in Steinberg bereitgestellt, und dann spielt der Winter nicht mit. Auch an Rodeln und Skifahren auf dem Hexenberg ist nicht zu denken. Von Tanja Duda
Es grünt so grün auf dem Wingertsberg

„Das war nicht mehr kontrollierbar“

Dietzenbach - Ist bei der Versammlung der Spessartviertel-Eigentümer Ende November alles mit rechten Dingen zugegangen? „Nein“, meinen die Vertreter der Stadt. Von Christoph Zöllner
„Das war nicht mehr kontrollierbar“

Anschluss unter dieser Nummer

Dietzenbach (cz) - Die Telefone sind montiert, die Computer angeschlossen und die ersten Patienten verarztet: Der Frankfurter Orthopäde Martin Frömel ist als neuer „Untermieter“ in der ärztlichen Notdienstzentrale eingezogen und hat seine …
Anschluss unter dieser Nummer

Nieder mit den Hemmschwellen

Dietzenbach - Es ist buchstäblich ein ausgezeichnetes Projekt: Das 2008 gestartete Hegiss-Modellvorhaben „Wir bewegen uns“ hat nicht nur den Integrationspreis des Landes erhalten, sondern zuvor bereits den vom Deutschen Fußball-Bund und Mercedes …
Nieder mit den Hemmschwellen

Schmerzvoller Weg ohne Grenzen

Dietzenbach -  Noch ist der Haushalt 2012 nicht verabschiedet, doch schon jetzt macht sich Erster Stadtrat und Kämmerer Dietmar Kolmer (CDU) bereits Gedanken darüber, wie es im darauffolgenden Jahr weitergeht. Von Nina Beck und Christoph Zöllner
Schmerzvoller Weg ohne Grenzen

Feiern ohne große Zwischenfälle

Dietzenbach - „Allzeit bereit“, der traditionelle Pfadfindergruß, könnte auch als Motto für die Freiwillige Feuerwehr herhalten. Denn genau das sind die aktuell 76 Dietzenbacher Frauen und Männer, die im Alltag einem Beruf nachgehen, aber immer dann …
Feiern ohne große Zwischenfälle