Die Polizei sucht den flüchtigen Mann

Bäckerei mit Messer überfallen

Dietzenbach - Die Polizei sucht nach einem flüchtigen Mann, der heute Mittag gegen 12. 30 Uhr eine Bäckerei im Dreieich-Center an der Dreieichstraße überfallen hat.

Der etwa 1,80 große und zwischen 25 und 28 Jahren alte Mann mit ausgeprägten Augenbrauen hat mit einem Messer gedroht und Geld gefordert. Er erbeutete die Tageseinnahmen und packte diese in einen schwarzen Rucksack mit auffälliger orangefarbener Naht am Reißverschluss, wie die Polizei mitteilt. Eine Frau in der Bäckerei hat bei dem Überfall einen Schock erlitten und kam in ärztliche Behandlung. Wie die Polizei weiter mitteilt, war der sportlich, schlanke Mann maskiert und mit einer längeren schwarzen Jacke mit Kapuze sowie einer schwarzen, ausgewaschenen Jogginghose bekleidet. Der Täter soll in Richtung Talstraße geflüchtet sein, die Polizei fahndete mit zahlreichen Streifenwagen und einem Helikopter nach ihm. Wer Zeugenhinweise geben kann, wählt die 06074/8370 der Dietzenbacher Wache. (ron)

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

Rubriklistenbild: © dpa/Collage op-online

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion