Zeugen halten Tatverdächtige fest

Betrunkene beschädigen Fahrzeuge

Dietzenbach - Drei parkende Fahrzeuge haben zwei Männer am frühen Montagmorgen beschädigt.

Wie die Polizei mitteilte, sollen gegen 2 Uhr die augenscheinlich betrunkenen mutmaßlichen Täter durch das Gewerbegebiet in der Justus-von-Liebig-Straße gelaufen sein und dort wahllos an parkenden Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen haben. Einem Zeugen zufolge zerstörten die beiden an einem Hyundai sowie an einem Mercedes die Heckscheiben und beschädigten im Anschluss in einer Nebenstraße die Motorhaube und Frontscheibe eines VW Golf durch Fußtritte. Die beiden Tatverdächtigen wurden durch das beherzte Eingreifen des Zeugen und weiterer Passanten festgehalten und der Polizei übergeben.

Polizeikontrolle am Bieberer Berg: Bilder

Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei von einem geschätzten Schaden in Höhe von 6000 Euro aus. Gegen die beiden polnischen Staatsangehörigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Alkohol-Test zeigte laut Polizei jeweils knapp zwei Promille an. (cz)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion