Verfolgung auf dem Vorplatz

Dieb am Rathaus-Center schlägt Mann ins Gesicht

Dietzenbach - Die Polizei hofft, dass Besucher des Rathaus-Centers am Freitagabend die Verfolgung von zwei flüchtenden Ladendieben gesehen haben, bei der ein Angestellter geschlagen wurde.

Das war passiert: Kurz vor 19.30 Uhr waren zwei etwa 1,65 und 1,85 Meter große Täter in einem Sportgeschäft im Center zugange. Während einer die Etikettierung von einem Trainingsanzug entfernte und diesen über seine eigene Kleidung anzog, wartete der Komplize an der Tür. Anschließend flüchteten beide verfolgt von einem Mitarbeiter des Sportgeschäfts. Dieser konnte auf dem Europaplatz den kleineren Täter kurz festhalten, weil dieser stolperte. Der Dieb allerdings schlug seinem Verfolger mit der Faust ins Gesicht und und rannte anschließend davon. Der Mitarbeiter erlitt dabei eine Verletzung an der Lippe.

Der rabiate Dieb trug eine beige Jacke mit Fellkragen, sein Komplize schwarze Jacke und dunkle Hose. Beide sollen dunkle Haare haben. Die Dietzenbacher Ermittlungsgruppe sucht beide nun wegen räuberischen Diebstahls und bittet Zeugen, sich auf der Wache unter Tel.: 06074/837-0 zu melden. (ron)

Die gängigsten Tricks der Diebe

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion