Fliegendes Klassenzimmer

Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Dietzenbach bekommt neues Betreuungsgebäude
1 von 24
Da kommen etwa zwölf Tonnen schwere Module angeschwebt: Aus acht vorgefertigten Teilen wird bis Weihnachten ein Gebäude mit rund 450 Quadratmetern Nutzfläche. Ein 110 Quadratmeter großer Speisesaal mit Küche soll den Mittelpunkt bilden und die Nachmittagsbetreuung an der Dietzenbacher Grundschule ermöglichen.
Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Dietzenbach bekommt neues Betreuungsgebäude
2 von 24
Da kommen etwa zwölf Tonnen schwere Module angeschwebt: Aus acht vorgefertigten Teilen wird bis Weihnachten ein Gebäude mit rund 450 Quadratmetern Nutzfläche. Ein 110 Quadratmeter großer Speisesaal mit Küche soll den Mittelpunkt bilden und die Nachmittagsbetreuung an der Dietzenbacher Grundschule ermöglichen.
Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Dietzenbach bekommt neues Betreuungsgebäude
3 von 24
Da kommen etwa zwölf Tonnen schwere Module angeschwebt: Aus acht vorgefertigten Teilen wird bis Weihnachten ein Gebäude mit rund 450 Quadratmetern Nutzfläche. Ein 110 Quadratmeter großer Speisesaal mit Küche soll den Mittelpunkt bilden und die Nachmittagsbetreuung an der Dietzenbacher Grundschule ermöglichen.
Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Dietzenbach bekommt neues Betreuungsgebäude
4 von 24
Da kommen etwa zwölf Tonnen schwere Module angeschwebt: Aus acht vorgefertigten Teilen wird bis Weihnachten ein Gebäude mit rund 450 Quadratmetern Nutzfläche. Ein 110 Quadratmeter großer Speisesaal mit Küche soll den Mittelpunkt bilden und die Nachmittagsbetreuung an der Dietzenbacher Grundschule ermöglichen.
Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Dietzenbach bekommt neues Betreuungsgebäude
5 von 24
Da kommen etwa zwölf Tonnen schwere Module angeschwebt: Aus acht vorgefertigten Teilen wird bis Weihnachten ein Gebäude mit rund 450 Quadratmetern Nutzfläche. Ein 110 Quadratmeter großer Speisesaal mit Küche soll den Mittelpunkt bilden und die Nachmittagsbetreuung an der Dietzenbacher Grundschule ermöglichen.
Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Dietzenbach bekommt neues Betreuungsgebäude
6 von 24
Da kommen etwa zwölf Tonnen schwere Module angeschwebt: Aus acht vorgefertigten Teilen wird bis Weihnachten ein Gebäude mit rund 450 Quadratmetern Nutzfläche. Ein 110 Quadratmeter großer Speisesaal mit Küche soll den Mittelpunkt bilden und die Nachmittagsbetreuung an der Dietzenbacher Grundschule ermöglichen.
Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Dietzenbach bekommt neues Betreuungsgebäude
7 von 24
Da kommen etwa zwölf Tonnen schwere Module angeschwebt: Aus acht vorgefertigten Teilen wird bis Weihnachten ein Gebäude mit rund 450 Quadratmetern Nutzfläche. Ein 110 Quadratmeter großer Speisesaal mit Küche soll den Mittelpunkt bilden und die Nachmittagsbetreuung an der Dietzenbacher Grundschule ermöglichen.
Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Dietzenbach bekommt neues Betreuungsgebäude
8 von 24
Da kommen etwa zwölf Tonnen schwere Module angeschwebt: Aus acht vorgefertigten Teilen wird bis Weihnachten ein Gebäude mit rund 450 Quadratmetern Nutzfläche. Ein 110 Quadratmeter großer Speisesaal mit Küche soll den Mittelpunkt bilden und die Nachmittagsbetreuung an der Dietzenbacher Grundschule ermöglichen.
Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Dietzenbach bekommt neues Betreuungsgebäude
9 von 24
Da kommen etwa zwölf Tonnen schwere Module angeschwebt: Aus acht vorgefertigten Teilen wird bis Weihnachten ein Gebäude mit rund 450 Quadratmetern Nutzfläche. Ein 110 Quadratmeter großer Speisesaal mit Küche soll den Mittelpunkt bilden und die Nachmittagsbetreuung an der Dietzenbacher Grundschule ermöglichen.

Schon seit Jahren freuen sich Lehrer, Eltern und Schüler der Dietrich-Bonhoeffer-Schule auf das neue Betreuungsgebäude. Heute endlich kommen die vorgefertigten, etwa zwölf Tonnen schweren Module angeschwebt. Die Baukosten in Höhe von 1,3 Millionen Euro trägt alleine die Stadt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.