Verletzter bei Auffahrunfall

Fiat 500 flitzt über rote Ampel: Linienbus kracht prompt in ein Auto

+
Fiat 500 flitzt über rote Ampel - Linienbus kracht daraufhin in ein Auto

Nach einem Unfall auf der Offenbacher Straße in Dietzenbach ermittelt die Polizei und sucht dringend Zeugen.

Dietzenbach - Ein Linienbus fuhr am Samstagvormittag laut Polizei auf der Offenbacher Straße einem ausweichenden VW Touran auf. Gegen 11.05 Uhr war an der Kreuzung Dreieichstraße/Heppenheimer Allee ein entgegenkommender unbekannter Fiat-Lenker trotz Rotlichts von der Geradeausspur nach links abgebogen.

Ein 55-jähriger Businsasse klagte nach dem Auffahrunfall über Schmerzen am Knie und am Fußgelenk. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die Polizei Dietzenbach bittet um Hinweise zu dem Verursacher und dem Fiat 500 unter der Rufnummer 06074/837-0.

dr

Lesen Sie auch:

Parkplätze blockiert: Aggressiver Autofahrer zückt Metallstange

Ein Streit zwischen zwei Autofahrern in Offenbach eskaliert. Einer der Männer zückt eine Metallstange aus dem Kofferraum und bedroht plötzlich einen Mustang-Fahrer.

Männer stoppen durchfahrenden Intercity durch wildes Winken - sie brauchten eine Mitfahrgelegenheit

Kurioser Vorfall: Bei Kassel haben zwei Männer durch wildes Winken einen fahrenden Intercity gestoppt und wollten mitgenommen werden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare