Alle Infos

Nacht der Lichter 2019: Buntes Programm bei Kerzenschein

+
1) Heimatmuseum2) Eckert’scher Hof3) Karnevalspiraten4) Weinstube Korkenzieher5) Christuskirche6) Hof der Familie Jünger7) Platz am Stadtbrunnen8) Weingut Feldmann/Bauer9) 1. Dietzenbacher Tanzgarde10) Theater Schöne Aussichten11) Blumenbinder Brokmeier12) FeuerwehrmuseumA) Echter GenussB) Bücher bei Frau SchmittC) Die Suppe & das GrünD) Eiscafé San Marco

Hunderte Kerzen und Lichter erleuchten am morgigen Samstag wieder die Dietzenbacher Altstadt. Die Nacht der Lichter steht an und hat auch diesmal ein buntes Programm und romantische Stimmung in den Straßen, Gassen und Höfen zwischen dem Stadtbrunnen dem Harmonieplatz zu bieten.

Dietzenbach – Ganz ohne Strom ziehen ab 19 Uhr Musiker durch die Altstadt und spielen an verschiedenen Orten. Außerdem sind auch die „Firedancer“ aus Dreieich wieder zu Gast und zeigen ihre Show mit Akrobatik und Feuer auf dem Platz am Stadtbrunnen. Im Theater Schöne Aussichten am Harmonieplatz präsentiert Reiner Wagner mit seinem Ensemble eine bunte Mischung aus Kleinkunst, Musik und Unterhaltung.

Beim Feuerwehrmuseum können die Besucher eine historische Löschübung erleben, in der Christuskirche Musik und Meditation. Mit von der Partie sind auch dieses Jahr wieder die Bewohner der Altstadt, die teilweise ihre Höfe öffnen und zum Beisammensein bei Kerzenschein einladen. So öffnet beispielsweise der Hof der Familie Jünger in der Schäfergasse 26 und bietet Musik, Getränke und Snacks. Auch der Eckert’sche Hof in der Darmstädter Straße 23 und der Kelterhof Kerschbaumer in der Schäfergasse 20 sind wieder dabei.

Nacht der Lichter in Dietzenbach: Altstadt als romantischer Ort

Bereits ab 18 Uhr lädt zudem der Heimat- und Geschichtsverein zum „Ditzebächer Heimatfest“ in den Museumshof. Bei der anschließenden Museumsnacht öffnet das Museum für Heimatkunde und Geschichte seine Tore und lässt die Besucher beim Schein von Kerzen und Petroleumlampen in die Vergangenheit reisen. In den Abendstunden laden auch einige Geschäfte und Gastronomen zum Shoppen und Verweilen ein: Bücher bei Frau Schmitt, Echter Genuss, Die Suppe und das Grün sowie das Eiscafé San Marco.

Damit die Altstadt wieder zum romantischen Ort wird, sind die Organisatoren auch auf die Hilfe der Anwohner angewiesen. Die sind daher aufgerufen, Fenster, Eingänge und Höfe zu dekorieren und zu der besonderen Atmosphäre beizutragen. Die schönsten Dekorationen werden prämiert und mit Eintrittskarten für Veranstaltungen im Capitol belohnt. Unterstützt wird die Nacht der Lichter vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.  

Das Programm im Überblick

  • Eckert’scher Hof (Darmstädter Straße): 19 Uhr Jonas Fisch, 20 Uhr Borgenine, 21 Uhr Patrick Steinbach, 23 Uhr Sunshine Conspiracy
  • Weinstube Korkenzieher (Schäfereck): 20 Uhr Sunshine Conspiracy, 21 Uhr Borgenine, 22 Uhr Patrick Steinbach, 23 Uhr Jonas Fisch
  • Platz am Stadtbrunnen: 19 Uhr Patrick Steinbach, 20 Uhr Jonas Fisch, 20.30 Uhr Firedancer, 21 Uhr Sunshine Conspiracy, 21.30 Uhr Firedance, 22.30 Uhr Firedancer
  • Kreuzung Schäfergasse / Bahnhofstraße: 19 Uhr Sunshine Conspiracy, 21 Uhr Jonas Fisch, 22 Uhr Borgenine, 23 Uhr Patrick Steinbach
  • Feuerwehrmuseum (Rathenaustraße): 20.30 Uhr und 22.30 Uhr Historische Löschübung
  • Christuskirche (Pfarrgasse): 20, 21 und 22 Uhr Musik und Meditation, 23 Uhr Orgelkonzert
  • Hof der Schäfergasse 26: ab 20 Uhr Alleinunterhalter
  • Blumenbinder Brokmeier (Rathenaustraße): ab 19 Uhr akustische Musik, Kunstausstellung und Weinverkostung

lj

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare