Crash auf der B459

Unfall an roter Ampel: Motorradfahrer fällt unter VW

Auf der B459 im Kreis Offenbach kam es zu einem Auffahrunfall an einer roten Ampel. Der Motorradfahrer hatte Glück im Unglück.
+
Auf der B459 im Kreis Offenbach kam es zu einem Auffahrunfall an einer roten Ampel. Der Motorradfahrer hatte Glück im Unglück. (Symbolbild)

Bei einem Unfall auf der B459 in Dietzenbach (Kreis Offenbach) hat ein Motorradfahrer einen Schutzengel. Kurz nach dem Crash kommt zufällig ein Notarzt an der Unfallstelle vorbei.

Dietzenbach ‒ Am Donnerstagmittag (02.09.2021) hat es an der Waldackerkreuzung in Dietzenbach im Kreis Offenbach einen Auffahrunfall an einer roten Ampel gegeben. Wie die Polizei berichtet, wartete ein 58-jähriger Motorradfahrer mit seiner Honda gegen 12.20 Uhr an der roten Ampel, um in Richtung Dietzenbach zu fahren, als sich von hinten ein BMW näherte. Die 30 Jahre alte Fahrerin aus Rödermark (Kreis Offenbach) nahm das wartende Motorrad ersten Ermittlungen der Polizei zufolge zu spät wahr und krachte von hinten in die Maschine.

Der Motorradfahrer stürzte durch den Zusammenprall und wurde seitlich unter einen VW geschoben, der ebenfalls an der Kreuzung auf der B459 wartete. Zufällig kam in diesem Augenblick ein Notarzt an der Unfallstelle vorbei und leistete Erste Hilfe.

Unfall auf der B459 bei Dietzenbach (Kreis Offenbach): Motorradfahrer ins Krankenhaus gebracht

Der 58-Jährige aus Dreieich hatte auf seinem Motorrad offenbar Einkäufe geladen, die sich durch den Unfall auf der Fahrbahn der B459 verteilten. Durch ein aufgeplatztes Ei und Milch, die sich um den Verunfallten ausbreiteten, bot der Unfall in Dietzenbach auf den ersten Blick einen erschreckenden Anblick, berichten die Beamten. Doch glücklicherweise stellte sich der Zusammenstoß wenig später als weniger tragisch dar, als zunächst angenommen.

Der Motorradfahrer befreite sich mithilfe der Rettungskräfte unter dem VW-Caddy einer 59-jährigen Frau aus Rödermark und war nach dem Sturz weiter ansprechbar. Er wurde nach eigenen Angaben nur leicht verletzt - trug wohl Prellungen und Schürfwunden davon. Ein Rettungswagen brachte den Honda-Fahrer in ein Krankenhaus gebracht, um mögliche innere Verletzungen auszuschließen, so die Polizei.

Unfall auf der B459 im Kreis Offenbach: Waldackerkreuzung gesperrt

Der BMW und das Motorrad des Dreieichers waren nach dem Unfall in Dietzenbach nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Auch an dem dritten beteiligten Fahrzeug entstand der Polizei zufolge ein Schaden. Die Höhe des Gesamtschadens ist aktuell noch nicht bekannt. Die B459 war für die Unfallaufnahme an der Waldackerkreuzung für etwa eine Stunde gesperrt, berichtet die Polizei. (iwe)

Kürzlich passierte auf der B459 im Kreis Offenbach ein tödlicher Unfall. Ein 19-jähriger Fahrer prallte mit seinem Auto gegen mehrere Bäume und wird aus dem Fahrzeug geschleudert.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion