Polizei sucht Zeugen

Schlägerei beim Autokauf

Dietzenbach - Nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung im Zusammenhang mit einem Autokauf am vergangenen Donnerstagabend fahndet die Polizei nun nach vier Verdächtigen und sucht nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Wie die Polizei erst heute mitteilte, soll ein Kunde gegen 18 Uhr auf dem Areal eines 31-jährigen Autohändlers an der Justus-von-Liebig-Straße erschienen sein; dabei kam es zu einem lautstarken Streit. Schließlich riss der Händler das Kennzeichen des gerade erworbenen Wagens ab und schlug auf den Kunden ein.

Nach einem kurzen Telefonat des Verkäufers erschienen dann laut Polizei „vier dunkle Gestalten“ – offensichtlich Bekannte – und gingen ebenfalls den Autokäufer an. Dieser floh in eine nahe gelegene Bäckerei und rief die Polizei an, worauf die mutmaßliche Schlägertruppe verschwand.

Die günstigsten Autos aller Klassen 

Der Anführer des Quartetts wird als klein und dick, der zweite als schlank und mit dunklem Teint beschrieben. Dessen Alter wird auf etwa 50 Jahre geschätzt. Von den beiden anderen ist bekannt, dass sie etwa 30 Jahre alt sein sollen. Hinweise nimmt die Offenbacher Kripo unter der Nummer 069/80981234 entgegen. (svm)

Diese Autos sind im Wert stabil

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion