Zwei Tage Weihnachtsmarkt in der Altstadt

+

Dietzenbach - Der Weihnachtsmarkt in der Altstadt startet am morgigen Samstag „Am Stadtbrunnen“. Die festlich geschmückten Verkaufsstände öffnen von 14 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr.

Auf die Besucher warten etwa Adventsgestecke, weihnachtliche Dekoration aus Naturholz, Papiersterne und Bienenwachskerzen. Es gibt auch ausreichend Gelegenheit, sich mit Bratwurst, Waffeln, Glühwein und Co. zu stärken. Für die kleinen Gäste gibt es Punsch und Süßigkeiten, außerdem hat sich der Nikolaus angekündigt. Die Geschäfte rund um den Platz laden am Samstag zum Shoppen und Verweilen ein, musikalische Darbietungen am Abend runden das weihnachtliche Ambiente ab. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Jürgen Rogg spielt am Samstag der Posaunenchor der Martin-Luther-Gemeinde um 17 Uhr, um 18. 30 Uhr hat dann die Musikschule ihren Auftritt. An Letztere geht auch der Erlös der diesjährigen Tombola. Neben den begehrten Weihnachtsgänsen warten weitere von zahlreichen Händlern gestiftete Preise auf glückliche Gewinner. Wer dann noch nicht genug vom Feiern hat, der kann am Samstag ab 20 Uhr im Theater Schöne Aussichten (Schäfergasse 22) weiterfeiern. DJ Youngerman spielt Schlager, Pop- und Rock-Musik. Und vielleicht schaut auch noch Reiner „Fändrich“ Wagner vorbei und gibt seine Visitenkarte ab, heißt es vonseiten des Theaters.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare