Dietzenbacher Musiktage im Hessentagspark

Kammermusik-Techno im Sternenzelt

Beim ersten Konzert der dritten Ausgabe der Dietzenbacher Musiktage begeisterte „Spark – die klassische Band“ das Publikum im Sternenzelt. An verschiedenen Instrumenten und mit viel Kreativität spielte sich das Quintett durch fünf Jahrhunderte Tanzmusik.

Dietzenbach - Fünf Musiker, mehr als ein Dutzend Blockflöten, dazu ein Klavier, eine Geige und ein Cello. Und das in einem Sternenzelt mit erstaunlicher Akustik und Zuhörern, die vom ersten Ton an aus dem Häuschen sind. Der Auftakt der 3. Dietzenbacher Musiktage ist durchaus gelungen. Von Ronny Paul 

Der Titel „On The Dancefloor“ ist Programm. Auf einen wilden Ritt durch fünf Jahrhunderte Tanzmusik, über Bach-Suite, bulgarischen Tanz und Kammermusik-Techno, hat „Spark – die klassische Band“ die Zuhörer beim Start der 3. Dietzenbacher Musiktage mitgenommen.

Das 2011 mit dem Echo-Klassik prämierte Kammermusikquintett vermischt in zweieinhalb Stunden unter der Kuppel des Sternenzelts im Hessentagspark klassische Kammermusikelemente mit Pop, Jazz und Folk. Musiktage-Veranstalter Marcel Jung sollte Recht behalten, als er zu Beginn „Musik pur, ohne Verstärkung“ verspricht – nicht nur die Band, auch der Ort bringt die Zuhörer aus dem Häuschen. Jung spricht ganz ohne Mikrofon. Und ist glasklar zu verstehen. Die Dynamik des Quintetts – von stecknadelklirren leise bis orchestral laut – wird vom Sternenzelt, in dem normalerweise die Artisten des Kinder- und Jugendzirkus Chicana zuhause sind, klar differenziert abgebildet. Der Rodgauer Günther Feltes, der Karten bei unserer Verlosung gewonnen hat, bringt in einer Mail an die Redaktion auf den Punkt: „Es war ein hervorragendes Konzert erstklassiger Künstler, die auf sehr hohem Niveau spielen. Und die Akustik im Sternenzelt war ebenfalls hervorragend. Die Begeisterung war wohl von allen zu spüren und die Künstler waren auch vom Publikum angetan…“

Jeder der fünf Spark-Musiker ist ein Ass an seinem Instrument und klassisch ausgebildet. Besonders erstaunlich: die Blockflötisten Andrea Ritter und Daniel Koschitzki. An einer oft als Kinderinstrument verpönten Flöte, der der Ruf schriller Töne vorauseilt, tragen sie gewiss einen Teil dazu bei, dass das nach dem Barock zunehmend von der Querflöte in den Schatten gestellte Holzblasinstrument derzeit eine Renaissance erlebt. ABBAs Dancing Queen auf der Blockflöte jedenfalls ist das Gegenteil von kinderleicht.

Mehr als ein Dutzend großer und kleiner Blockflöten, dazu noch eine Melodica, verteilen Andrea Ritter und Daniel Koschitzki auf dem Bühnenboden. Auch während der Stücke wechseln sie gekonnt zwischen den vielen Varianten hin und her. Um die Finger beim Spielen mit dem Auge genau verfolgen zu können, bräuchte es wohl eine Zeitlupe.

Bilder vom Seifenkistenrennen in Dietzenbach

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Seifenkistenrennen in Dietzenbach.

Der Spaß am Spielen und Begeistern ist den Vollblutmusikern anzusehen. Cellist Victor Plumettaz und Geiger Stefan Balazsovics streichen, zupfen und klopfen auf ihren Instrumenten herum. Das Tempo gibt Christian Fritz, Pianist und Sparks-Lokalmatador aus Dreieich, an. Mal zurückgelehnt wie bei Cole Porters „Begin The Beguine“, mal stampfend wie beim Titelstück ihrer aktuellen CD. „On The Dancefloor“ verkörpert er die Welten, zwischen denen Spark spielerisch wandeln: zeitgenössische Elemente auf klassischem Grund, ohne Synthesizer und Drumcomputer. Kammermusik-Techno unterm Sternenzelt – ein gelungener Auftakt der Musiktage.

Weitere Konzerte der Reihe: Das Musiktage-Ensemble spielt am Samstag, 22. September, 20 Uhr, in der Christuskirche (Darmstädter Landstraße) und der Pianist Nuron Mukumi am Sonntag, 30. September, 15 Uhr, beim Familienkonzert im Artrium am Park (Waldstraße 94). Tickets gibt‘s auf dietzenbacher-musiktage.de.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare zu diesem Artikel