Nachbarn hören Hilferufe

Einbrecher überfallen schlafenden Hausbesitzer

Dietzenbach - Bewohner eines Reihenhauses in der Berliner Straße wurden in der Nacht auf Montag von Einbrechern unsanft geweckt.

Gegen 3 Uhr am Montagmorgen schlugen zwei Einbrecher die Scheibe eines Badezimmers im Erdgeschoss des Reihenhauses ein und kletterten in das Haus. Nach Angaben der Polizei überwältigten sie den im ersten Obergeschoss schlafenden Hausbesitzer und durchsuchten diverse Räume im Haus nach Beute. Eine Dreiviertelstunde später hörten Nachbarn die Hilferufe des Überfallenen und verständigten die Polizei.

Der Hausbesitzer kam ins Krankenhaus, die Höhe des Diebesgutes ist noch nicht bekannt. Bereits am Samstagvormittag sollen laut der Polizei zwei Männer von Tür zu Tür gegangen sein und bei den Hausbewohnern geklingelt haben. Ob diese mit dem Sachverhalt in Verbindung stehen, muss die Kriminalpolizei noch ermitteln. Sie bittet Zeugen, die wichtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der 069/8098-1234 zu melden. (tas)

Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion