Kommunalwahl: Erste Ergebnisse ab 18.45 Uhr

Dietzenbach - Insgesamt 21 284 Kreisstädter sind am morgigen Sonntag aufgerufen, ein neues Stadtparlament zu wählen. 2878 davon, das entspricht 13,5 Prozent aller Wahlberechtigten, haben Briefwahl beantragt, wie Wahlleiter Volker Lotz auf Anfrage mitteilt.

Nach Schließung der Wahllokale um 18 Uhr werden am Sonntag für das sogenannte Trendergebnis lediglich die Listenkreuze gezählt. Veröffentlicht werden die Ergebnisse auf einer Leinwand im Bürgerhaus-Capitol (Europaplatz 3). Mit ersten Ergebnissen sei nicht vor 18. 45 Uhr zu rechnen. Erst nach dem Wochenende werden die Personen-Kreuzchen ausgezählt. Deshalb ist am Montag und Dienstag, 7. und 8. März, die Stadtverwaltung, der Bürgerservice und das Kundenzentrum der Stadtwerke geschlossen, da die Mitarbeiter mit dem Auszählen beschäftigt sind, wie die Stadtmarketing-Agentur mitteilt. Das Rathaus bleibt aber offen, da die Auszählung öffentlich ist.

Die kuriosesten Wahlplakate aller Zeiten

nkö

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare