Zwanzig Scheiben während der Ferien zerstört

Schule unter Beschuss

Dietzenbach - Unter massiven Beschuss geriet wohl während der zurückliegenden Winterferien die Helen-Keller-Schule an der Arminiusstraße. Möglicherweise war hier jemand mit einer Zwille oder einem ähnlichen Gerät zu Werke gegangen.

Insgesamt 48 Einschläge von kleineren und recht harten Geschossen wurden an dem Gebäude gezählt. Bei dem Beschuss wurden auch zwanzig Fenster getroffen, deren Scheiben jetzt Beschädigungen aufweisen; der Sachschaden wird auf mindestens 7.000 Euro geschätzt. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Wache in Dietzenbach unter 06074/837-0 entgegen. (jo)

Ausbildungsmesse „Was geht?“ in Dietzenbach: Bilder

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion