Viele Bands beim „Burning Rock“-Festival

Viele Bands beim „Burning Rock“-Festival im Freibad Dietzenbach
1 von 30
Zur offiziellen Eröffnung des Burning-Rock-Festivals stand allerlei Unterhaltsames auf dem Programm. So war die Schlange vor dem Sprungturm lang, als es beim „Arschbomben-Wettbewerb“ um alles ging.
Viele Bands beim „Burning Rock“-Festival im Freibad Dietzenbach
2 von 30
Zur offiziellen Eröffnung des Burning-Rock-Festivals stand allerlei Unterhaltsames auf dem Programm. So war die Schlange vor dem Sprungturm lang, als es beim „Arschbomben-Wettbewerb“ um alles ging.
Viele Bands beim „Burning Rock“-Festival im Freibad Dietzenbach
3 von 30
Zur offiziellen Eröffnung des Burning-Rock-Festivals stand allerlei Unterhaltsames auf dem Programm. So war die Schlange vor dem Sprungturm lang, als es beim „Arschbomben-Wettbewerb“ um alles ging.
Viele Bands beim „Burning Rock“-Festival im Freibad Dietzenbach
4 von 30
Zur offiziellen Eröffnung des Burning-Rock-Festivals stand allerlei Unterhaltsames auf dem Programm. So war die Schlange vor dem Sprungturm lang, als es beim „Arschbomben-Wettbewerb“ um alles ging.
Viele Bands beim „Burning Rock“-Festival im Freibad Dietzenbach
5 von 30
Zur offiziellen Eröffnung des Burning-Rock-Festivals stand allerlei Unterhaltsames auf dem Programm. So war die Schlange vor dem Sprungturm lang, als es beim „Arschbomben-Wettbewerb“ um alles ging.
Viele Bands beim „Burning Rock“-Festival im Freibad Dietzenbach
6 von 30
Zur offiziellen Eröffnung des Burning-Rock-Festivals stand allerlei Unterhaltsames auf dem Programm. So war die Schlange vor dem Sprungturm lang, als es beim „Arschbomben-Wettbewerb“ um alles ging.
Viele Bands beim „Burning Rock“-Festival im Freibad Dietzenbach
7 von 30
Zur offiziellen Eröffnung des Burning-Rock-Festivals stand allerlei Unterhaltsames auf dem Programm. So war die Schlange vor dem Sprungturm lang, als es beim „Arschbomben-Wettbewerb“ um alles ging.
Viele Bands beim „Burning Rock“-Festival im Freibad Dietzenbach
8 von 30
Zur offiziellen Eröffnung des Burning-Rock-Festivals stand allerlei Unterhaltsames auf dem Programm. So war die Schlange vor dem Sprungturm lang, als es beim „Arschbomben-Wettbewerb“ um alles ging.
Viele Bands beim „Burning Rock“-Festival im Freibad Dietzenbach
9 von 30
Zur offiziellen Eröffnung des Burning-Rock-Festivals stand allerlei Unterhaltsames auf dem Programm. So war die Schlange vor dem Sprungturm lang, als es beim „Arschbomben-Wettbewerb“ um alles ging.

Fünf Tage Rockmusik, Unterhaltung und Abwechslung: Das „Burning Rock“-Festival ist gut angelaufen. Unter anderem lockte gute Musik und ein „Arschbomben-Wettbewerb“ die zahlreichen Besucher in das Dietzenbacher Freibad.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.