Kerb in Dietzenbach

Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
1 von 16
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
2 von 16
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
3 von 16
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
4 von 16
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
5 von 16
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
6 von 16
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
7 von 16
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
8 von 16
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.
9 von 16
Beim Kerbrummel in der Altstadt geht es rund.

„Lumpen, Altmetall, Kerbkuchen!“ - ungewöhnliche Parolen waren gestern Früh in der Altstadt beim Weckruf der Kerbborschen zu hören. Körbeweise Riwwel-, Äppel- und Käskuche verkauften die Jungs, die von Mitgliedern des Kerbvereins verstärkt wurden, an den Haustüren.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion