Noch mehr Freiheiten

Kreis Offenbach lockert Maßnahmen: Diese Regeln gelten jetzt

Der Kreis Offenbach erreicht die Stufe 2 der Corona-Lockerungen. Alle neuen Regeln auf einen Blick. (Symbolbild)
+
Der Kreis Offenbach erreicht die Stufe 2 der Corona-Lockerungen. Alle neuen Regeln auf einen Blick. (Symbolbild)

Der Kreis Offenbach unterschreitet seit 14 Tagen den kritischen Inzidenzwert von 100. Jetzt gilt Stufe 2 und die Menschen dürfen sich über Lockerungen freuen.

Offenbach - Die Menschen im Kreis Offenbach haben allen Grund zur Freude: Ab Mittwoch (02.06.2021) lockert der Kreis weiter die Corona-Regeln. Dann gelten die Maßnahmen der Stufe 2. Die Inzidenz des Kreises unterschreitet nämlich seit 14 Tagen konstant den kritischen Wert von 100. Möglich sind deshalb jetzt größere private Treffen, ein Besuch der Innengastronomie und öffentliche Veranstaltungen.

Da der Kreis Offenbach für 14 Tage konstant einen Inzidenzwert von 100 unterschritten hat, gelten für den Kreis ab Mittwoch neue Corona-Regeln. Die Gastronomie kann nun ihren Innenbereich öffnen. Allerdings müssen Gäste Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin einhalten sowie einen tagesaktuellen Test vorzeigen. Für den Außenbereich gilt ab Stufe 2 nur noch eine Testempfehlung. Wer den vollen Impfschutz (14 Tage nach der Zweitimpfung) genießt oder voll genesen ist, braucht keinen Test.

Corona-Lockerungen im Kreis Offenbach: Innen und Außen mehr Freiheiten

Innen wie Außen gelten in der Gastronomie wegen des Coronavirus weiterhin Abstands- und Hygieneregeln, Sitzplatzpflicht und Kontaktdatenerfassung. Außerhalb der Gastronomie gilt das Alkoholverbot allerdings weiter. Hotels und Gemeinschaftseinrichtungen dürfen bis zu einer maximalen Auslastung von 75 Prozent Gäste empfangen. Bei der Anreise muss zudem noch ein Test gemacht werden.

Die Kontaktregeln der Lockerungsstufe 2, die ab Mittwoch (02.06.2021) im Kreis Offenbach gelten, legen ein Treffen von maximal zehn Menschen fest. Dabei spielt es keine Rolle, wie viele Haushalte zusammenkommen. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren, Geimpfte, deren Zweitimpfung 14 Tage zurückliegt, und Genesene zählen nicht dazu. Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen erhalten ab Mittwoch wieder Präsenzunterricht und müssen sich zudem zweimal pro Woche testen lassen.

Auch der Teamsport ist unter strengen Hygienevorgaben und einer Testempfehlung wieder möglich. Schwimmbäder, Thermalbäder und Saunen können mit einer Personenbegrenzung, Terminvergabe und Testempfehlung wieder öffnen. Gleichermaßen kann der gesamte Einzelhandel nun ohne Terminvereinbarung besucht werden. Es wird lediglich eine Testempfehlung für Geschäfte, die nicht den täglichen Bedarf decken, empfohlen.

Neuer Newsletter

Sie wollen wissen was in Dietzenbach los ist? Mit dem OP-Newsletter erhalten Sie alle Dietzenbach-News direkt in Ihr Postfach.

Corona-Lockerungen im Kreis Offenbach: Veranstaltungen mit bis zu 200 Personen möglich

In Stufe 1 durften unter freiem Himmel bereits Freizeitparks oder Zoos unter Auflagen und Testpflicht ihre Türen öffnen. Ab Stufe 2 können nun auch die Innenbereiche von Zoos, Freizeitparks oder Freilichtmuseen öffnen. Ein tagesaktueller Corona-Test wird empfohlen. Für Clubs und Diskotheken wird es ab Stufe 2 möglich sein, ihre Bars und Gastronomie im Innenbereich zu öffnen. Voraussetzung dafür ist ein tagesaktueller Test.

Auch was Veranstaltungen angeht, können sich die Menschen im Kreis Offenbach auf mehr Freiheiten freuen. Ab Stufe 2 können nämlich auch Events im Innenbereich von bis zu 100 ungeimpften Personen mit einem aktuellen Testergebnis stattfinden. Unter freiem Himmel können es sogar 200 Personen sein. Außerdem gibt es für Veranstaltung draußen nur noch eine Testempfehlung. In Ausnahmefällen kann das Gesundheitsamt eine größere Teilnehmerzahl genehmigen.

Corona-Lockerungen der Stufe 2: Diese Regeln gelten für den Kreis Offenbach ab Mittwoch (02.06.2021):

KontaktbeschränkungenZwei Haushalte oder zehn Personen, unabhängig vom Haushalt, gemeinsam treffen
Einzelhandelalle Geschäfte geöffnet mit Zugangsbeschränkungen und Maskenpflicht, Testempfehlung
GastronomieÖffnung der Innenräume, Testempfehlung
Clubs/DiskothekenÖffnung als Bar/Gastronomie möglich
SchulenAlle: Präsenzunterricht, Testpflicht: zwei pro Woche
KitasRegelbetrieb unter Pandemiebedingungen
Hotels/Ferienhäuser/CampingAuslastung max. 75 Prozent, Test bei Anreise plus zwei pro Woche
SportTeamsport – mit Hygieneauflagen – möglich. Aktueller Test empfohlen. Schwimmbäder geöffnet.
Kultur und FreizeitMit Auflagen geöffnet (auch Innenräume von Freizeitparks). Testempfehlung.
VeranstaltungenIndoor: bis 100 (ungeimpfte) Personen – mit Auflagen – möglich. – Outdoor: bis 200 (ungeimpfte) Personen, aktueller Test empfohlen
Dienstleistungen/Körperpflege\tMit Auflagen geöffnet: Terminpflicht, Kontaktdatenerfassung und aktueller Test empfohlen
Alten- und PflegeheimeBesuchsbeschränkung entfällt

(David Suárez Caspar)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare