Trotz Sturz unverletzt

Nach Unfall: Polizei sucht Radfahrer

Dietzenbach - Nach einem Zusammenprall mit einem BMW sucht die Polizei nach einem etwa 25 Jahre alten Radfahrer. Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 26-Jährige am Dienstag gegen 14.15 Uhr in Höhe der Hausnummer 25 aus einer Parklücke in der Bahnhofstraße.

Ein aus der Rathenaustraße kommender Radler prallte gegen das Heck des 5er BMW und stürzte. Der etwa 1,70 große Mann richtete sich auf, stieg offenbar unverletzt auf sein Mountainbike und soll beim Wegfahren „alles in Ordnung“ gerufen haben. Der Radler soll eine Jeans und eine dunkle Jacke getragen haben und wird als zierlich, mit leichtem Bartansatz und schwarzem Irokesenschnitt beschrieben. Den Schaden an dem Auto schätzt die Polizei auf rund 750 Euro. Der Radfahrer und Zeugen, die zum Vorfall Hinweise geben können, melden sich auf der Dietzenbacher Wache unter 06074/837-0. (ron)

Getunte E-Bikes machen zunehmend Radwege unsicher

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion