Nachwuchs braucht Unterstützung

Abstimmen für die WM der E-Jugend

Dietzenbach -  Auf 16 Jungen- und 16 Mädchenmannschaften der E-Jugend wartet vom 15. bis 17. Juni ein spannendes Wochenende ganz im Zeichen der Weltmeisterschaft.

Unter der Schirmherrschaft von Fußball-Weltmeisterin Nia Künzer und Bundesliga-Rekordspieler Karl-Heinz "Charly" Körbel veranstaltet Kaufland in Kooperation mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule und der Marke „kinder“ von Ferrero den Kaufland-Kids-Cup.
Dabei handelt es sich um ein Kleinfeldturnier mit großem Fußball-Zeltlager direkt neben der Commerzbank-Arena in Frankfurt. Wie bei der Weltmeisterschaft treten die Teams beim Turnier in den Farben einer Nationalmannschaft gegeneinander an. Die Teilnahme ist kostenlos, Fußballvereine können sich auf kaufland-kidscup.de bewerben, indem ein volljähriger Trainer eine Mannschaft mit sieben bis zwölf Spielern der Jahrgänge 2007 oder 2008 und optional zwei weitere Betreuer anmeldet. Das Besondere: Über die endgültige Teilnahme entscheiden die Fans der einzelnen Junioren, die auf der Seite für ihr Team stimmen. Die Mannschaften, die bis 13. Mai die meisten Stimmen sammeln, nehmen teil.

Auch die Mannschaft der E1-Junioren des FC Dietzenbach bewirbt sich um die Teilnahme und hofft auf zahlreiche Stimmen, um am Erlebnis mitkicken zu können.

Rund um das Turnier gibt es verschiedene Attraktionen, wie einen Besuch des Eintracht-Maskottchens „Attila“, Fotos machen mit Milky & Schoki, Barbecue und vielen Extras für alle Teilnehmer. Erwartet werden rund 500 Menschen und ein Zeltlager mit mehr als 60 Zelten. Weitere Infos unter kaufland-kidscup.de (eps)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare