Jeweils 5-10 Minuten 

Wegen Baumfällarbeiten: Mehrere Straßen voll gesperrt 

+
Zwischen Neu-Isenburg und Gravenbruch sowie bei Dietzenbach wird die Straße zwischenzeitlich voll gesperrt.  

Weil trockene Bäume gefällt werden, kommt es zwischen Neu-Isenburg und Gravenbruch sowie auf der B459 von Dietzenbach zu kurzen Vollsperrungen.

Dietzenbach - In der Zeit von Montag, 21. Oktober, bis Samstag, 2. November 2019, kommt es auf der B 459 von Dietzenbach zur Kempinski-Kreuzung sowie der L 3117 zwischen Neu-Isenburg – Gravenbruch in Höhe des Reitvereins Gravenbruch und dem Knotenpunkt der L 3117 / L 3001, der sogenannten „Wildhofkreuzung“ in der Nähe von Heusenstamm, zu Beeinträchtigungen des Verkehrs. Das gibt der Kreis Offenbach in einer Pressemitteilung bekannt. 

Vollsperrung: Zwischen Neu-Isenburg und Gravenbruch - auf B459 von Dietzenbach 

Täglich zwischen 9:00 und 15:00 Uhr werden trockene Bäume gefällt. In dieser Zeit ist mit kurzzeitigen Vollsperrungen von jeweils fünf bis zehn Minuten Dauer zu rechnen. Während dieser Zeit wird ein Baum gefällt und aus dem Straßenbereich entfernt. (red)

Trockenheit schwächt auch Wälder im Kreis Offenbach 

Viele Wälder wurden durch anhaltende Trockenheit geschwächt. Viele Tage mit starker Sonneneinstrahlung, kaum Regen und Schädlingsbefall – dieser und der vergangene Sommer waren für den Wald alles andere als ideal. Deshalb schlagen Förster auch im Kreis Offenbach Alarm und warnen vor der Gefahr eines Baumsterbens. 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare