Straße gesperrt

Audi prallt im Kreis Offenbach gegen mehrere Bäume: Fahrer stirbt

Ein blauer Pkw des Herstellers Audi liegt in einem Waldstück auf dem Rücken. Durch einen Verkehrsunfall ist er stark lädiert.
+
Nach einem Unfall auf der B459 bei Heusenstamm nahe Offenbach liegt das Unfallauto abseits der Straße auf dem Dach.

Auf der B459 kommt es bei Heusenstamm im Kreis Offenbach zu einem Unfall. Rettungskräfte versuchen, den 19-jährigen Autofahrer zu reanimieren – vergeblich.

Heusenstamm – Für den Fahrer eines Audi kam nach einem Verkehrsunfall auf der B459 nahe Heusenstamm im Landkreis Offenbach jede Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilt.

Der 19-Jährige aus Maintal war am Freitagabend (20.08.2021) von Dietzenbach kommend auf der B459 unterwegs, als er gegen 22.30 Uhr im Kurvenbereich rechts von der Fahrbahn abkam. Dort prallte er mit seinem Auto gegen mehrere Bäume.

Schwerer Unfall auf der B459 im Kreis Offenbach: Straße voll gesperrt

Der Fahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Versuche, ihn zu reanimieren, verliefen erfolglos. Die B459 war nach dem Unfall zwischenzeitlich in beide Richtungen voll gesperrt.

Im Kreis Offenbach kam es kürzlich zu einem schweren Verkehrsunfall*. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der 61 Jahre alte Fahrer aufgrund eines medizinischen Notfalls von der Autobahn abkam. Dort kollidierte er mit einer Wetterstation. (mp) *op-online.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion