Sportlerehrung 2010

1 von 13
57 Sportler sind im Bürgerhaus für ihre Höchstleistungen im vergangenen Jahr geehrt worden. Erstmalig nahm Bürgermeister Jürgen Rogg die Sportlerehrung vor, die nun schon seit fast 20 Jahren zum festen Ritual in Dietzenbach gehört.
2 von 13
57 Sportler sind im Bürgerhaus für ihre Höchstleistungen im vergangenen Jahr geehrt worden. Erstmalig nahm Bürgermeister Jürgen Rogg die Sportlerehrung vor, die nun schon seit fast 20 Jahren zum festen Ritual in Dietzenbach gehört.
3 von 13
57 Sportler sind im Bürgerhaus für ihre Höchstleistungen im vergangenen Jahr geehrt worden. Erstmalig nahm Bürgermeister Jürgen Rogg die Sportlerehrung vor, die nun schon seit fast 20 Jahren zum festen Ritual in Dietzenbach gehört.
4 von 13
57 Sportler sind im Bürgerhaus für ihre Höchstleistungen im vergangenen Jahr geehrt worden. Erstmalig nahm Bürgermeister Jürgen Rogg die Sportlerehrung vor, die nun schon seit fast 20 Jahren zum festen Ritual in Dietzenbach gehört.
5 von 13
57 Sportler sind im Bürgerhaus für ihre Höchstleistungen im vergangenen Jahr geehrt worden. Erstmalig nahm Bürgermeister Jürgen Rogg die Sportlerehrung vor, die nun schon seit fast 20 Jahren zum festen Ritual in Dietzenbach gehört.
6 von 13
57 Sportler sind im Bürgerhaus für ihre Höchstleistungen im vergangenen Jahr geehrt worden. Erstmalig nahm Bürgermeister Jürgen Rogg die Sportlerehrung vor, die nun schon seit fast 20 Jahren zum festen Ritual in Dietzenbach gehört.
7 von 13
57 Sportler sind im Bürgerhaus für ihre Höchstleistungen im vergangenen Jahr geehrt worden. Erstmalig nahm Bürgermeister Jürgen Rogg die Sportlerehrung vor, die nun schon seit fast 20 Jahren zum festen Ritual in Dietzenbach gehört.
8 von 13
57 Sportler sind im Bürgerhaus für ihre Höchstleistungen im vergangenen Jahr geehrt worden. Erstmalig nahm Bürgermeister Jürgen Rogg die Sportlerehrung vor, die nun schon seit fast 20 Jahren zum festen Ritual in Dietzenbach gehört.
9 von 13
57 Sportler sind im Bürgerhaus für ihre Höchstleistungen im vergangenen Jahr geehrt worden. Erstmalig nahm Bürgermeister Jürgen Rogg die Sportlerehrung vor, die nun schon seit fast 20 Jahren zum festen Ritual in Dietzenbach gehört.

Erstmalig nahm Bürgermeister Jürgen Rogg die Sportlerehrung vor, die nun schon seit fast 20 Jahren zum festen Ritual in Dietzenbach gehört. Spielte sie sich anfangs noch im Rahmen des Neujahrsempfangs ab, besitzt sie längst ihren eigenen Platz im städtischen Veranstaltungskalender.  57 Sportler sind im Bürgerhaus für ihre Höchstleistungen im vergangenen Jahr geehrt worden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion