Junger Steinewerfer auf S-Bahn-Brücke

Dietzenbach - Ein etwa elf bis zwölf Jahre alter Junge hat ein vorbeifahrendes Auto mit einem Stein beworfen. Den Brocken warf er von einer S-Bahn-Brücke in der Velizystraße.

Ein zirka elf bis zwölf Jahre alter Junge hat in Dietzenbach ein vorbeifahrendes Auto mit einem Schotterstein beworfen. Er hatte sich laut Angaben der Polizei auf einer S-Bahn-Brücke in der Velizystraße postiert. Der 41-jährige Fahrer des Wagens konnte sein Fahrzeug unter Kontrolle halten und blieb unverletzt. An seinem Mercedes entstand ein Schaden von rund 600 Euro. Das Kind wurde von zwei Zeugen beobachtet, einer rannte ihm noch ein Stück in Richtung Bahnhof hinterher, konnte es aber nicht mehr einholen. Bei dem Steinewerfer handelt es sich anscheinend um einen Elf- bis Zwölfjährigen, zirka 1,20 Meter großen Jungen. Er trug eine graue Jogginghose und eine schwarze Jacke. Hinweise nimmt die Kripo unter 069/80981234 oder die Polizei in Dietzenbach unter 06074/8370 entgegen.

Bereits in der Vergangenheit hatte es in der Velizystraße ähnliche Probleme gegeben. Im September letzten Jahres hatten zwei Jugendliche dort mehrere Steine in den Straßenverkehr geworfen.

Das nervt auf der Landstraße am meisten

Das nervt auf der Landstraße am meisten

ses

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion