Stipendium für Hassan Khateeb

Dietzenbach/Frankfurt ‐ Der von Abschiebung bedrohte Jura-Student Hassan Khateeb ist der erste Stipendiat des Rudolf-Steinberg-Stiftungsfonds. Von Christoph Zöllner

Lesen Sie dazu außerdem:

„Ich finde, dass Herr Khateeb in hervorragender Weise dem Anliegen der Stiftung entspricht, Studierende aus gesellschaftlichen Bereichen zu fördern, für die ein Studium nicht selbstverständlich ist“, sagte der ehemalige Präsident der Frankfurter Goethe-Universität, Rudolf Steinberg. Das Stipendium beinhaltet monatlich 100 Euro. Zusätzlich stehen jährlich 300 Euro – etwa für Literatur – bereit. Hassan Khateeb ist der älteste Sohn einer Familie, die laut eigenen Angaben aus Palästina stammt. Die Ausländerbehörde behauptet, die Khateebs seien Jordanier und hätten damit kein Aufenthaltsrecht.

Rubriklistenbild: © Towae

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare