Straßenverengung in der Waldstraße

Betonkübel besser als Palisaden

+
Ein Transporter schlängelt sich an den betonkübeln vorbei.

Dietzenbach - Diese beiden Betonkübel in der Waldstraße sollen seit einem Jahr verhindern, dass Lastwagen in das Steinberger Wohngebiet fahren. Im Großen und Ganzen gelingt ihnen das auch, wie Markus Hockling, Fachbereichsleiter für öffentliche Sicherheit und Ordnung, auf Anfrage bestätigte.

Nur ab und zu seien die Kegel verschoben, weil sich doch ein Lkw hindurchzuquetschen versuchte. Während es bei der Verengung in der Limesstraße immer wieder zu Unfällen und zu Beschwerden von Pkw-Fahrern kommt, funktioniert die Verkehrsberuhigung in der Waldstraße reibungsloser.

Die „Nikolausmützen“, wie sie Hockling nennt, sind offenbar besser einsehbar als die Palisaden in der Limesstraße.

Unfälle an der Lkw-Schikane

Unfälle an der Lkw-Schikane

Kuriose Unfälle in der Region

Kuriose Unfälle in der Region

cz 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare