Unfall auf der Offenbacher Straße

Alkoholisiert Auto gerammt

Dietzenbach - Eine 20-Jährige ist heute Morgen mit ihrem Opel Corsa auf der Offenbacher Straße Richtung Steinberg gefahren. Kurz vor der Kreuzung zur Vélizystraße stoppte das vorausfahrende Auto gegen 9.19 Uhr wegen einer roten Ampel.

Die junge Frau aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg fuhr mit ihrem Opel auf den VW Touran einer 50-Jährigen auf. Die Heusenstammerin blieb dabei unverletzt. Ebenso die Fahrerin des Corsas. Ihre Beifahrerin (19 Jahre) erlitt allerdings leichte Verletztungen und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus in Langen gebracht, teilt Dietzenbachs Polizeichef Klaus Hofmann auf Nachfrage mit.

Die Polizei stellte bei der mutmaßlichen Unfallverursacherin Alkoholeinfluss fest und nahm sie zur Blutabnahme mit auf die Wache. Beim VW entstand ein Schaden von rund 2000 Euro, der Corsa erlitt wirtschaftlichen Totalschaden. Nach dem Unfall kam es zur temporären Beeinträchtigung des Verkehrs. Zeugen des Unfalls melden sich auf der Dietzenbacher Wache unter Tel.: 06074 8370. (ron)

Promillegrenzen im EU-Ausland

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion