Unfall an einer Kreuzung

Drei Fahrzeuge, eine Verletzte und 18.000 Euro Schaden

Dietzenbach - An der Kreuzung Gottlieb-Daimler-Straße und der Velizystraße missachtet eine Autofahrerin eine rote Ampel und fährt dabei in zwei weitere Wagen. Die 50-Jährige wird leicht verletzt, ihr Auto aufs Dach geschleudert. Die anderen beiden Fahrzeuge sind schwer beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Eine verletzte Frau und drei beschädigte Fahrzeuge - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls der am Dienstagabend an der Kreuzung Gottlieb-Daimler-Straße/ Velizystraße stattfand. Gegen 18.20 Uhr befuhren ein 68-jähriger Audifahrer und ein 37-jähriger Golf-Lenker hintereinander die Velizystraße in Richtung Ortsausgang. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatten sie bei "grün" zeigender Ampel die Kreuzung mit der Gottlieb-Daimler-Straße überquert, als plötzlich eine 50-Jährige mit ihrem Mazda aus der Gottlieb-Daimler-Straße kam. Möglicherweise missachtete sie die "rot" zeigende Ampel. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den drei Fahrzeugen.

Der Mazda wurde hierbei auf das Dach geschleudert und die Fahrerin leicht verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus. Die beiden anderen Fahrzeuge wurden ebenfalls schwer beschädigt, der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 18.000 Euro. Die Unfallstelle blieb während der Aufräumarbeiten für etwa zwei Stunden gesperrt. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten, sich unter 06074/837-0 bei der Polizei in Dietzenbach zu melden. (eps)

Unfall auf B459 zwischen Dietzenbach und Neu-Isenburg: Bilder

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion