Sachschaden in fünfstelliger Höhe

Laster rammt Auto: 22-jährige Rödermärkerin verletzt 

Dietzenbach - Nach einem Unfall heute Mittag mussten die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr die Zufahrt zur Elisabeth-Selbert-Straße für rund zwei Stunden absperren.

Das war zuvor passiert: Ein 61 Jahre alter Sinnsheimer ist mit seinem Lkw gegen 12.15 Uhr von der Gottlieb-Daimler-Straße kommend geradeaus über die Kreuzung Richtung Elisabeth-Selbert-Straße gefahren und hat einen Ford-Fiesta, der von der Vélizystraße kommend Richtung Waldacker unterwegs war, gerammt und in die Elisabeth-Selbert-Straße manövriert. Die 22-jährige Rödermärkerin im Ford erlitt leichte Verletzungen und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, teilt die Dietzenbacher Wache auf Nachfrage mit. Nach ersten Annahmen liegt der Sachschaden in fünfstelliger Höhe. Laut Zeugen hatte die Ford-Lenkerin Grün. Weitere Zeugen des Unfalls melden sich auf der Dietzenbacher Wache unter 06074/8370. (ron)

Tödlicher Unfall in Reinheim: Bilder

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion