Polizei sucht Zeugen

Unfall bei Rewe: Frau (18) verliert Kontrolle über ihren Wagen - mit Folgen

+
Unfall in der Nähe des Rewe in Dietzenbach: Eine Frau (18) verliert die Kontrolle über ihren Wagen - mit Folgen.

Unfall in der Nähe des Rewe in Dietzenbach: Eine Frau (18) verliert die Kontrolle über ihren Wagen - mit Folgen.

Dietzenbach - Bei einem Unfall in Dietzenbach sind an drei Autos und mehreren Glascontainern insgesamt mehr als 9000 Euro Sachschaden entstanden. Das teilte die Polizei am Montagnachmittag mit. Sie sucht jetzt nach den mutmaßlichen Unfallverursacher und hofft auf Hinweise von Zeugen. 

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend gegen 21.50 Uhr nahe eines Rewe-Supermarktes an der Rathenaustraße 36. Nach Angaben der Ermittler nahm ein bislang unbekannter Mann beim Verlassen des Parkplatzes einer 18-Jährigen aus Dietzenbach die Vorfahrt. Die junge Frau stieg in die Eisen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei geriet ihr silberner Passat ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. 

Polizei in Dietzenbach fahndet nach Fahrerflüchtigem 

Das Auto prallte in mehrere Glascontainer, die durch die Wucht bis auf den Parkplatz und in zwei dort abgestellte Wagen geschoben wurden. Verletzt wurde laut Polizei niemand. An den beteiligten Fahrzeugen sowie den Containern entstanden jedoch erhebliche Schäden. 

Der Verursacher bog derweil in die Bergstraße in Dietzenbach ab, fuhr davon und machte sich so der Fahrerflucht schuldig, berichtet die Polizei. Der Fahrer saß in einem Opel Corsa, weitere Anhaltspunkte zu seiner Person fehlen allerdings. 

So erreichen Sie die für Dietzenbach zuständige Polizei 

Wer Angaben und sachdienliche Hinweise zum Geschehen oder dem Opel-Fahrer machen kann, ist gebeten, sich unter der Telefonnummer 06183 91155-0 bei der Verkehrsunfallfluchtgruppe der Polizei zu melden. 

Ein schwerer Unfall in Dietzenbach hat jüngst ebenfalls die Polizei beschäftigt: Ein Audi A3 fuhr einen Jungen (8) an. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall übernommen.

Am Sonntag ereignete sich in Langenselbold ein Unfall, der weniger glimpflich ausging: Eine 19-Jährige aus Rodenbach verlor die Kontrolle über ihr Cabrio, der Wagen prallte in ein Verkehrsschild und mehrere kleine Bäume, die Fahrerin wurde dabei verletzt. Die Polizei vermutet, dass die junge Frau betrunken war. Sie kam in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen laufen. (ag)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion