Archiv – Dreieich

Eine bewegte Geschichte

Eine bewegte Geschichte

Buchschlag (msc) - Sein 100-jähriges Bestehen feiert der Tennisverein Buchschlag (TVB) in diesem Jahr mit einigen Veranstaltungen.
Eine bewegte Geschichte
Wenig Einfluss für die „Kleinen“

Wenig Einfluss für die „Kleinen“

Dreieich (klg) ‐ Die Kommunalwahlen haben nicht nur zwei Stadtverordneten von Listen, die erstmals angetreten waren, ein Mandat beschert - die Wähler haben mit dem Verteilen ihrer 45 Kreuze auch manchem der 201 Bewerber einen besseren Platz zukommen …
Wenig Einfluss für die „Kleinen“

Urteil im Prozess um Kinderpornos

Darmstadt/Dreieich - Wegen des Herunterladens von Kinderpornos in großen Mengen aus dem Internet hat das Landgericht Darmstadt einen 49-Jährigen aus Dreieich zu vier Jahren Haft verurteilt.
Urteil im Prozess um Kinderpornos

CDU ist der größte Wahlverlierer

Dreieich - Den ganzen Tag gestern haben 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung die Stimmzettel der Wahl ausgezählt, denn in das Trendergebnis sind ausschließlich jene Stimmzettel eingegangen, die nur ein Listenkreuz …
CDU ist der größte Wahlverlierer

Erste Ergebnisse aus Dreieich

Große Gewinner sind die Grünen/Bürgerinitiativen.
Erste Ergebnisse aus Dreieich

Bummeln und stöbern

Sprendlingen ‐ Zufriedene Gesichter bei den Organisatoren und beteiligten Geschäften des gestrigen verkaufsoffenen Sonntag in der Sprendlinger Innenstadt und im Gewerbegebiet.  Von Holger Klemm
Bummeln und stöbern

Rückzug mit gewaltigem Paukenschlag

Dreieich ‐ Nach gut 35 Jahren hat Rüdiger Hermanns (CDU) mit dem gestrigen Wahlsonntag alle seine Partei- und kommunalpolitischen Ämter niedergelegt. Von Klaus Hellweg
Rückzug mit gewaltigem Paukenschlag

Japaner mit Kindern im Wald

Dreieich - Den Gästen aus dem fernen Japan den Alltag im Waldkindergarten zeigen - das war die Absicht der beiden Betreuerinnen Sonja Oswald und Heike Anschütz. Doch bei 40 Frauen und Männern im Alter von 19 bis 24 Jahren aus dem Land der …
Japaner mit Kindern im Wald

Das halbe Leben für die Politik

Dreieich - Diese Erinnerung wird bleiben: Es passiert ja, dass Stadtverordnete bei einer Kommunalwahl nicht mehr kandidieren. In aller Regel werden sie dann in der letzten Sitzung der Wahlperiode verabschiedet. Von Klaus Hellweg
Das halbe Leben für die Politik

Die IAA für Überraschungseier

Dreieich - „Die Überraschungseierbörse ist für Sammler das, was die IAA für Autofans ist“, sagt Klaus Eller von der Firma Collect-it. Er sitzt in seinem Büro an der Eisenbahnstraße 102 und ist umringt von Überraschungseier-Figuren. Von Enrico Sauda
Die IAA für Überraschungseier

Eine musikalische Wundertüte

Dreieich - Mit den Musiktagen verfügt die Stadt Dreieich über eine weit über die Grenzen der Region hinaus einzigartige Veranstaltungsreihe. Das Besondere ist, dass die Konzerte nicht im Bürgerhaus, sondern in Privathäusern oder in Unternehmen über …
Eine musikalische Wundertüte

„Jeder von euch hat ein Talent“

Dreieich ‐ Wie er als Neunjähriger 1991 aus Griechenland nach Deutschland kam, kein Wort dieser Sprache konnte und sich durch sein Talent an der Schule immer mehr Freunde machte und so schließlich voll integriert wurde - darüber sprach gestern der …
„Jeder von euch hat ein Talent“

Zu viele junge „Alkoholleichen“

Dreieich (lfp) ‐ „Wo geht’s hier zum Bahnhof?“, fragen zwei junge Burschen, die mit dem Fahrrad aus Langen gekommen sind, ortskundige Götzenhainer. „Hinter dem Krach dort vorne müsst ihr rechts fahren“, so die hilfsbereiten Anwohner.
Zu viele junge „Alkoholleichen“

Religionen an einem Tisch

Dreieich (klg) ‐ Ein neues „Forum der Religionsgemeinschaften“ hat sich das gegenseitige Kennenlernen und das gegenseitige Verständnis der in Dreieich vertretenen Religionsgemeinschaften auf die Fahnen geschrieben.
Religionen an einem Tisch

Spielplatz und Bauernhof in einem

Dreieich ‐ Ein Vierteljahrhundert ist es in diesem Jahr her, dass sich in Dreieich der Förderverein für die Kinder- und Jugendfarm „Dreieichhörnchen“ gründete. Von Klaus Hellweg
Spielplatz und Bauernhof in einem

Wahlkampf im Abi-Stress

Dreieich ‐ 201 Kandidaten gehen bei der Kommunalwahl ins Rennen um die Plätze in der Stadtverordnetenversammlung. Der jüngste von ihnen ist der angehende Abiturient Maximilian Baas, den man auf Platz 13 der FDP-Liste finden kann. Von Manuel …
Wahlkampf im Abi-Stress

„Fakten statt Emotionen“

Dreieich ‐ Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, das Götzenhainer Neubaugebiet „Nördlich der Albert-Schweitzer-Straße“ zu realisieren - sagt die Bürgerinitiative Pro AS und weiß sich darin einig mit denStadtverordneten von SPD, CDU, Freien Wählern …
„Fakten statt Emotionen“

Mit Nadel und Garn

Dreieichenhain ‐ Die Zeiten ändern sich - und das gilt auch für das Schulleben. Viele Eltern kennen aus ihrer Zeit in der Grundschule das Werken, doch dies ist seit einiger Zeit kein Schulfach mehr. Von Christian Endecott
Mit Nadel und Garn

Spur der Räuber führte nach Langen

Dreieichenhain (klg) ‐ Zwei Jugendliche haben Donnerstagnachmittag einem 15-Jährigen an der Hainer Chaussee ein Handy geraubt.
Spur der Räuber führte nach Langen

Erst Schläge, dann Handy geklaut

Dreieich (ale) - Einige Schläge einstecken musste ein 15-Jähriger, weil er weder Fahrrad noch Mobiltelefon herausrücken wollte.
Erst Schläge, dann Handy geklaut

„Weg der kleinen Schritte“

Dreieich ‐ „Es ist sehr wichtig, dass sich Jugendliche - auch schon bevor sie wählen können - mit Politik beschäftigen und dass sie lernen, wie Politik funktioniert. Von Manuel Schubert
„Weg der kleinen Schritte“

Für Änderung der Parkplatz-Zufahrt

Sprendlingen (klg) ‐ Der so genannte Egenberger Parkplatz wird auch künftig nur rückwärtig von der Schulstraße aus befahrbar sein; diesen Beschluss hatte die Stadtverordnetenversammlung in ihrer letzten Sitzung gefasst.
Für Änderung der Parkplatz-Zufahrt

Geld für neue Büsche und Bäume

Dreieich ‐ Das Johanniter-Haus Dietrichsroth hat von Dr. Erik von Knorre, Vorsitzender der Johanniter-Hilfsgemeinschaft Dreieich, einen Scheck in Höhe von 6 000 Euro erhalten. Von Enrico Sauda
Geld für neue Büsche und Bäume

Das Parlament hautnah erlebt

Dreieich (pm) ‐ Schüler des EIBE-Lehrgangs an der Max-Eyth-Schule haben den Landtag in Wiesbaden besucht. Sie nahmen an einer Parlamentsdebatte im Plenarsaal teil, erlebten Diskussionen zu dem Thema „Schulpolitik“ und eine Debatte zum Thema …
Das Parlament hautnah erlebt