Archiv – Dreieich

Leblose Person im Herrenweiher gefunden

Leblose Person im Herrenweiher gefunden

Dreieich (nb) - Im Herrenweiher Dreieichenhain ist heute eine Person verunglückt. Genauere Angaben konnte die Polizei bislang nicht machen.
Leblose Person im Herrenweiher gefunden
Spielfläche statt grauer Tristesse

Spielfläche statt grauer Tristesse

Sprendlingen - Was lange währt, wird endlich gut. Wie zutreffend dieses Sprichwort oftmals ist, zeigt sich am Beispiel der Sprendlinger Gerhart-Hauptmann-Schule. Von Klaus Hellweg
Spielfläche statt grauer Tristesse

„Ein Bewegungstrainer wäre wunderbar“

Dreieich (klg) - Für die Bewohner des Altenpflegeheims Haus Dietrichsroth ist Weihnachten 2011 etwas Besonderes: Wenn alles gut geht ist der zweite Bauabschnitt des Neubaus soweit fertig gestellt, so dass wirklich alle Altenheim-Bewohner das …
„Ein Bewegungstrainer wäre wunderbar“

Enttäuscht über zu niedrigen Zuschuss

Dreieich (klg) - Enttäuscht hat sich Bürgermeister Dieter Zimmer gestern über den Umstand geäußert, dass Dreieich aus dem Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ nur 249.000 Euro für den Bau eines Stadtteilzentrums im Sprendlinger Norden zugestanden …
Enttäuscht über zu niedrigen Zuschuss

Eisenbahnstraße Freitag wieder offen

Dreieich (klg) - Fast ein ganzes Jahr lang war die Eisenbahnstraße wegen des Austauschs des zu klein gewordenen Abwasserkanals gesperrt.
Eisenbahnstraße Freitag wieder offen

Damit sich niemand fürchten muss

Götzenhain - Nahezu 1000 Menschen drängten sich am Sonntagabend wieder auf dem Götzenhainer Dorfplatzum mit Spannung dem 20. Kunst-Weihnachtsbaum entgegen zu sehen. Von Leo F. Postl
Damit sich niemand fürchten muss

Neue Halle mit buntem Programm eröffnet

Sprendlingen - Seit Beginn des Schuljahres ist sie bereits in Betrieb, aber gestern erst ist sie mit einem bunten Programm feierlich und offiziell eröffnet worden: die neue Dreifelderhalle der Heinrich-Heine-Europaschule. Von Enrico Sauda
Neue Halle mit buntem Programm eröffnet

Geometrische Formen und nur wenig Farbe

Dreieichenhain (es) - Reduziert auf die Grundformen der Geometrie seien seine Bilder. Und auch, was die Farben betrifft, habe versucht, sich zurück zu halten. „Ich mag das Bunte nicht und auch nicht zuviel an Information“, sagt Claus Liewerkus.
Geometrische Formen und nur wenig Farbe

Nein zu Ringmaster

Dreieich (klg) - Zu den Haushaltsanträgen, die die CDU-Fraktion für die Etatberatungen vorgelegt hat, gehört auch die Einstellung des Projekts „Ringmaster“.
Nein zu Ringmaster

Budenzauber und ganz viel Stimmung

Sprendlingen - Die Adventszeit hat begonnen und damit - nicht nur für Dreieich - die Zeit der Weihnachtsmärkte. Von Klaus Hellweg
Budenzauber und ganz viel Stimmung

Adventsmarkt auf dem Lindenplatz

Der Adventsmarkt hat am Wochenende zahlreiche Besucher auf den Sprendlinger Lindenplatz gelockt. Mit Budenzauber und beschaulicher Stimmung sorgte der Markt für vorweihnachtliche Atmosphäre.
Adventsmarkt auf dem Lindenplatz

Zeitreise in Bildern

Dreieichenhain - Jede Menge Arbeit liegt hinter dem Dreieichenhainer Uwe Hartig. Monatelang sichtete er alte Fotos, wählte aus, verwarf wieder einige, bis die Auswahl feststand. Von Holger Klemm
Zeitreise in Bildern

Ein Licht in der Dunkelheit

Götzenhain (msc) - Schon Anfang letzter Woche hat der Götzenhainer Kunst-Weihnachtsbaum seinen standesgemäßen Platz eingenommen: Das 14 Meter hohe Gewächs, das dieses Jahr aus dem Garten von Bürgerhaus-Chef Benjamin Halberstadt stammt, ragt zum …
Ein Licht in der Dunkelheit

Kommentar: Noch ist nichts verloren

Hoffentlich brennt da nichts an. Für den Bau eines Stadtteilzentrums auf dem ehemaligen Gelände der Georg-Büchner-Förderschule in Sprendlingen hatte sich die Stadt einen 600.000 Euro-Zuschuss aus dem Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ erhofft.
Kommentar: Noch ist nichts verloren
Video

Wer wird Hessens beste Schulband?

Schulbands aus Dreieich, Offenbach und Seligenstadt haben sich um den Titel als beste Schulband Hessens beworben. In der Pause zeigten sie ihr musikalisches Können auf dem Schulhof.
Wer wird Hessens beste Schulband?

Gesucht: ein Gnadenplatz

Dreieich - Benny ist zehn Jahre alt und hat Arthrose, Riecke ist 1994 geboren, sieht und hört nichts mehr. Susi sieht und hört auch nicht mehr so gut. Zurzeit leben sie im Dreieicher Tierheim. So wie 52 weitere Hunde. Von Enrico Sauda
Gesucht: ein Gnadenplatz

Türkische Gesellschaft meldet sich mit Kinderfest zurück

Dreieich (msc) - Reaktivieren und intensivieren - diese Schlagworte standen bei der Jahresvollversammlung der Türkischen Gesellschaft im Mittelpunkt. Auch der Vorstand wurde neu gewählt.
Türkische Gesellschaft meldet sich mit Kinderfest zurück

Aus für Stadtteilzentrum?

Dreieich (klg) - Hessen stellt in diesem Jahr gemeinsam mit dem Bund 4,15 Millionen Euro aus dem Städtebauförderungsprogramm „Die Soziale Stadt“ für Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf zur Verfügung.
Aus für Stadtteilzentrum?

„Wir haben wieder Tritt gefasst“

Dreieich (klg) - Die Zeiten für die Dreieicher CDU, über Jahrzehnte dominierende politische Kraft in der Stadt, sind schwer geworden: Bei den Kommunalwahlen im März büßte sie in beachtlichem Umfang Stimmen ein und sieht sich im Parlament mit einer …
„Wir haben wieder Tritt gefasst“

„Mosaique“ nach Weihnachten geschlossen

Sprendlingen (klg) - Das Restaurant „Mosaique“ im Sprendlinger Bürgerhaus schließt zum Jahresende, der bisherige Pächter verlässt das Haus. Das bringt es mit sich, dass das Restaurant eine zeitlang geschlossen sein wird.
„Mosaique“ nach Weihnachten geschlossen

Arbeit ist in Gefahr

Dreieich (hok) - Die Freiwilligenarbeit des Diakonischen Werks Offenbach-Dreieich-Rodgau muss neu ausgerichtet werden. Grund sind Kürzungen der Mittel beim Seniorenbüro durch den Kreis. Sollten sich keine alternativen Finanzierungsquellen auftun, …
Arbeit ist in Gefahr

Generationentreff statt Bücherei

Götzenhain - Was wird aus dem Götzenhainer Bürgertreff, dem 110 Jahre alten Haus an der Bleiswijker Straße, das als Schule erbaut und später als Rathaus genutzt wurde?  Von Klaus Hellweg
Generationentreff statt Bücherei

Mit der Sonne Geld verdienen

Dreieich - Das Interesse der Dreieicher, sich an den Investitionskosten von Hessens größter Fotovoltaikanlage auf der ehemaligen Buchschlager Mülldeponie zu beteiligen, ist groß. Von Klaus Hellweg
Mit der Sonne Geld verdienen

Dreieicher „Rosen“ in Wort und Bild

Dreieich (klg) - Seit 20 Jahren, nämlich seit dem 1. Dezember 1991, gibt es das Dreieicher Frauenbüro - das 60. seiner Art in Hessen. Dieses Jubiläum ist am 2. Dezember Anlass für eine Feier.
Dreieicher „Rosen“ in Wort und Bild