Archiv – Dreieich

Lebendiger Ort der Ruhe

Lebendiger Ort der Ruhe

Götzenhain - Ungewöhnlich ist es schon lange nicht mehr, wenn durch die Straßen von Götzenhain buddistische Mönche spazieren. Auffällig sind sie vor allem wegen des thailändischen Gewandes. Von Christian Endecott
Lebendiger Ort der Ruhe
Sekundenschlaf: Junger Mann überlebt Überschlag-Crash

Sekundenschlaf: Junger Mann überlebt Überschlag-Crash

Offenthal (dr) - Ein junger Autofahrer ist heute morgen kurz am Steuer seines Wagens eingenickt. Mit verheerenden Folgen: Sein Auto überschlug sich nach mehr als 100 Metern und landete im Acker. Nach dem Unfall musste die Bundesstraße 486 halbseitig …
Sekundenschlaf: Junger Mann überlebt Überschlag-Crash

Kundenbetreuung per Twitter

Sprendlingen - Als Philipp Hormel seine Uni-Laufbahn begann, war an Facebook oder Twitter noch nicht zu denken. Mittlerweile sind sie zu seinen unverzichtbaren Wegbegleitern geworden. Von Manuel Schubert
Kundenbetreuung per Twitter

„Rosen“ in die Bücherei umgezogen

Dreieich (klg) - Die Ausstellung „Rosen in Licht und Schatten - Dreieicher Frauenporträts“ ist umgezogen vom Bürgerhaus in die Stadtbücherei an der Fichtestraße und kann dort ab sofort im Galerieraum zu den üblichen Öffnungszeiten angeschaut werden.
„Rosen“ in die Bücherei umgezogen

Zu vorschnell Baum gefällt?

Buchschlag (klg) - Werden in Dreieich - konkret in Buchschlag - unnötigerweise Bäume gefällt, und zwar nur deshalb, weil ihre Erhaltung ein wenig mehr Mühe macht als das Ansetzen der Kreissäge? Das jedenfalls vermutet der Buchschlager Dr. Peter Huch.
Zu vorschnell Baum gefällt?

Vom Hof des Autohändlers in die Zelle

Sprendlingen (klg) - Die Handschellen klickten am frühen Mittwochmorgen um kurz vor 1 Uhr für drei junge Männer; kurz danach mussten sie aus dem Inneren ihrer Zellen auch die Eisentür des Polizeigewahrsams ins Schloss fallen sehen.
Vom Hof des Autohändlers in die Zelle

Anerkennung für den Einsatz

Dreieich (klg) - Zum dritten Mal hat der Kreis den Preis „Ist doch Ehrensache“ vergeben, um das ehrenamtliche Engagement von Jugendlichen bekannt zu machen und zu würdigen.
Anerkennung für den Einsatz

Polizei vom Schreibtisch auf die Straße

Dreieich (klg) - Die Dreieicher Polizeistation ist ab dem 2. Januar zu geänderten Zeiten geöffnet. Das teilten gestern Polizeipräsident Roland Ullmann und Bürgermeister Dieter Zimmer mit. Die Wache ist zukünftig von Montag bis Samstag von 7.30 bis …
Polizei vom Schreibtisch auf die Straße

Klangschätze vergangener Epochen

Götzenhain - Auf dem Tisch im Wohnzimmer von Elke Faust liegen verschiedene Instrumente. Neben Flöten und Trommeln finden sich Klangkörper in ungewöhnlich geschwungenen Form. Und auch die anderen sind nicht allgemein bekannt. Von Holger Klemm
Klangschätze vergangener Epochen

Besserung in Aussicht gestellt

Dreieich (msc) - Es ist nicht so ohne Weites möglich, den neuen Buchschlager Lagerhof in Nähe der Kläranlage so umzugestalten, dass mehr Parkplätze als bisher zur Verfügung stehen.
Besserung in Aussicht gestellt

Weihnachten wie zu Goethes Zeiten

Dreieich - Wer an einen ruhigen und besinnlichen Weihnachtsnachmittag im Dreieich-Museum gedacht hatte, der wurde überrascht. Es war nämlich erst einmal Stühleschleppen angesagt. Von Leo F. Postl
Weihnachten wie zu Goethes Zeiten

Grußwort: „Es ist kein einfacher Weg“

Dreieich (klg) - In ihrem Grußwort zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel haben Bürgermeister Dieter Zimmer und Stadtverordnetenvorsteherin Renate Borgwald den Dreieicherinnen und Dreieichern für ihr bürgerschaftliches Engagement, für Solidarität …
Grußwort: „Es ist kein einfacher Weg“

Raus aus der Opferrolle

Buchschlag - Alkoholikerin Maria, das „hässliche Entlein“ Regina, die überforderte Ramona und Sonja, die ein dunkles Geheimnis verbirgt. Um die Geschichten dieser vier Frauen dreht sich Nicole Rodenburgs neuer Roman. Von Manuel Schubert
Raus aus der Opferrolle

Kommentar: Über Pythias und Hellseher

Ja, musste das wirklich sein? Gut eine Woche vor Weihnachten lässt die Dreieicher Bundestagsabgeordnete Uta Zapf die erstaunten Offenthaler wissen, es sei gar nicht so furchtbar sicher, dass ihre Ortsumfahrung wie geplant im Herbst 2013 fertig …
Kommentar: Über Pythias und Hellseher

Die Botschaft verkünden

Dreieich - Papier ist geduldig. Echtes schon seit Jahrhunderten und virtuelles erst recht. Das wissen alle, die schon mal etwas geschrieben haben. So auch die Dreieicher Pfarrerinnen und Pfarrer, wenn sie eine Weihnachtspredigt verfassen. Von …
Die Botschaft verkünden

Bürgerbüro und Co.: Öffnungszeiten zwischen den Jahren

Dreieich (cen) - Zwischen Weihnachten und Silvester ändern sich die Öffnungszeiten der Stadtverwaltung und der städtischen Einrichtungen. Das Bürgerbüro bleibt am 24. und 31. Dezember geschlossen. Weitere Stellen sind entweder zeitweise nicht oder …
Bürgerbüro und Co.: Öffnungszeiten zwischen den Jahren

Don Camillo war sein Sprachlehrer

Dreieich (lfp) - Gebraucht wurden Arbeitskräfte, gekommen waren Menschen: Als die Bundesrepublik 1955 mit Italien das Anwerbeabkommen für italienische Arbeitskräfte schloss, war man davon ausgegangen, dass die „Gastarbeiter“ über kurz oder lang …
Don Camillo war sein Sprachlehrer

Kritik an Zapf reißt nicht ab

Dreieich (klg) - Der Zweifel der Dreieicher Bundestagsabgeordneten Uta Zapf (SPD) am geplanten Fertigstellungstermin der Offenthaler Ortsumfahrung hat nachhaltig für Erstaunen gesorgt.
Kritik an Zapf reißt nicht ab

„Misstrauen ist nicht angebracht“

Offenthal - Ob gewollt oder ungewollt: Die Bundestagsabgeordnete Uta Zapf (SPD) hat für gehörig Aufregung in Offenthal gesorgt. Sie hatte nämlich infrage gestellt, dass der Bau der Offenthaler Ortsumfahrung tatsächlich Ende 2013 fertig gestellt sein …
„Misstrauen ist nicht angebracht“

Heute so, morgen so

Dreieich (klg) - Das Thema Straßenbeitragssatzung muss wohl doch nicht so heiß gekocht werden, wie es in den vergangenen Tagen den Anschein hatte.
Heute so, morgen so

Gegen Stillstand bei der gewerblichen Entwicklung

Dreieich (klg) - Den Freien Wählern stößt die Weigerung der Stadtverordnetenversammlung, die Entwicklung der südlichen Rostadt zum Gewerbegebiet anzustoßen, sauer auf.
Gegen Stillstand bei der gewerblichen Entwicklung

Jetzt ist sogar von Klage die Rede

Dreieich - Die Straßenbeitragssatzung bleibt in der Stadt ein heißt diskutiertes Thema. Das umso mehr, als der Landrat die Stadt aufgefordert hat, jetzt endlich eine solche Satzung zu erlassen, obwohl es keinen Dreieicher Kommunalpolitiker gibt, der …
Jetzt ist sogar von Klage die Rede

Keine Parkplätze, zu wenig Grüncontainer

Buchschlag (msc) - Mitte Oktober bezog der Lagerhof seinen neuen Standort neben der Kläranlage. Nun offenbaren sich die ersten Probleme - zumindest ist dies die Auffassung der Freien Wählergemeinschaft (FWG).
Keine Parkplätze, zu wenig Grüncontainer

Glatteis-Unfälle mit Verletzten

Dreieich (dr) - Wieder Unfälle wegen Glatteis: Am Sonntagabend kam es im Kreis Offenbach zu mehreren Verkehrsunfällen. Dabei wurde eine 21-jährige Frau aus Groß-Zimmern schwer verletzt.
Glatteis-Unfälle mit Verletzten