Archiv – Dreieich

Die Zeichen stehen auf Abschied

Die Zeichen stehen auf Abschied

Dreieich - Bei Uta Zapf stehen große Veränderungen an. Seit 1990 ununterbrochen im Bundestag, wird die Abgeordnete aus Dreieich im kommenden Jahr nicht wieder kandidieren. Von Enrico Sauda
Die Zeichen stehen auf Abschied
„Der Nahverkehr muss ausgebaut werden“

„Der Nahverkehr muss ausgebaut werden“

Dreieich (hok) - Einen Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs fordert Natascha Bingenheimer, Bürgermeisterkandidatin der Linken. Gleichzeitig kritisiert sie die Position der CDU als unzureichend.
„Der Nahverkehr muss ausgebaut werden“

Vom Lido in die Burg

Dreieichenhain - Wer jemals im Tigerpalast zu Gast war, der weiß, dass zwischen einem Jonglageakt im Zirkusstil und hochkarätigem Varieté Welten liegen können. Von Maren Cornils
Vom Lido in die Burg

Dreieichplatz soll schöner werden

Dreieichenhain - „Der Dreieichplatz sieht ziemlich verwahrlost aus. “ Schon seit Längerem ärgert sich Gisela Kamolz über den Zustand am Eingang zur Altstadt in Dreieichenhain. Die dortigen Sträucher waren ihr zu hoch, zudem lag oft Müll herum. Von …
Dreieichplatz soll schöner werden

Senioren haben neuen Liebling

Dreieich (hok) - Die Bewohner des Kursana Domizils haben einen vierbeinigen Liebling gefunden. Dabei handelt es sich um die. Labrador-Hündin Jacky, die zum Therapiehund heranwächst.
Senioren haben neuen Liebling

Gutes für eilige Gäste

Dreieichenhain (hov) - Für die Gastronomie sind sie Segen und Herausforderung zugleich: Die Burgfestspiele locken an Sonnentagen schon vor Beginn der Veranstaltungen viele Besucher in die Hainer Altstadt.
Gutes für eilige Gäste

Das große Fest der Sprendlinger

Sprendlingen - Die Gefahr war durchaus gegeben. Über die Jahre hatte das Interesse an der Sprendlinger Kerb immer weiter nachgelassen, sodass sich so manche um den Fortbestand sorgten. Das ließ eine Gruppe von Aktiven nicht ruhen. Von Holger Klemm
Das große Fest der Sprendlinger

Ein Virtuose mit der Klarinette

Dreieichenhain - Man könnte eine Stecknadel fallen hören, so still ist es im Burggarten. Langsam schreitet Giora Feidman den Mittelgang der Tribüne herunter und spielt auf seiner Klarinette eine traurige Melodie. Von Manuel Schubert
Ein Virtuose mit der Klarinette

Ortsmitte vor der Verödung bewahren

Offenthal (hok) - Die Verbesserung der derzeitigen Einkaufssituation in Offenthal ist Ziel eines Antrags, den die SPD-Fraktion in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht hat.
Ortsmitte vor der Verödung bewahren

„Optimales Terrain für Radfahrer“

Dreieich - Der Mann ist passionierter Radfahrer, er legt als Außendienst-Mitarbeiter für BMW aber auch gut 50 000 Kilometer jährlich mit dem Auto zurück. „Ich kenne beide Seiten und weiß um die Konflikte“, sagt Bernd Kiefer.
„Optimales Terrain für Radfahrer“

Hochkarätiges unter Sternen

Dreieichenhain - „Die Leute sind verwöhnt. Sie haben über die Jahre so viele Varieté-Shows gesehen“, meint Gerald Zier vom Neuen Theater Höchst. Deshalb müssen sich Künstler immer etwas Neues einfallen lassen, um das Publikum zu begeistern. Von …
Hochkarätiges unter Sternen

Stadt warnt vor dubiosen Offerten

Dreieich (hov) - Im Rathaus schrillen die Alarmglocken und bei Dreieicher Hausbesitzern sollten sie es auch tun.
Stadt warnt vor dubiosen Offerten

Die 22. Kunsttage werden heiter

Dreieich - Kunst muss nicht immer eine bierernste Sache sein. Diesen Beweis möchte die Dreieicher Künstlerin Anjali Göbel mit der 22. Ausgabe der Dreieicher Kunsttage antreten, die vom 13. bis 30. September im Bürgerhaus zu sehen sein werden. Von …
Die 22. Kunsttage werden heiter

Flughafen macht Gewerbegebiet attraktiver

Dreieich (hok) - Es sind zwar nur Fahrgastzahlen, die die Verkehrsbetriebe in ihrem Jahresbericht jüngst veröffentlicht haben. Aber in dem wachsenden Zuspruch der Linie 67 sieht die CDU einen Beweis für die besondere Bedeutung des Flughafens für die …
Flughafen macht Gewerbegebiet attraktiver

Kein Geld und kaum Notwendigkeit

Dreieich (hov) - Kein Personal für die Kontrollen, kein Geld für die Folgen, vor allem aber keine Notwendigkeit: Dreieich wird die rund 1400 Hunde, die innerhalb seiner Grenzen leben, vorerst weder an eine kurze Paragrafen- noch überhaupt an eine …
Kein Geld und kaum Notwendigkeit

Ferien in der Jungsteinzeit

Sprendlingen - Sich mit verschiedensten Themen auseinandersetzen, unterschiedliche Berufsgruppen kennen lernen und die eigenen Ideen zu gestalten sowie umzusetzen – dazu hatten die Mädchen und Jungen bei den Ferienspielen der Dreieichhörnchen …
Ferien in der Jungsteinzeit

Bergfest bei den Ferienspielen

Die Kinder der Ferienspiele Dreieich haben ihr Bergfest gefeiert. Die erste Ferienspielwoche fand unter dem Motto „Olympia" statt.
Bergfest bei den Ferienspielen

Ganz im Olympia-Fieber

Dreieichenhain (hov) - Sicher, ein wenig konzeptionelle Beweglichkeit verlangt das Wetter den Machern der Ferienspiele schon hin und wieder ab. Wer aber nun denkt, dass Hilke Rütten mit den diesjährigen, vermeintlich vermaledeiten Wetterquerelen …
Ganz im Olympia-Fieber

Mit viel Engagement für den Amtsinhaber

Dreieich - „Natürlich. Ehrlich. Kompetent.Dieter Zimmer“ - mit diesem Slogan möchte die SPD den Amtsinhaber im Bürgermeisterwahlkampf unterstützen. Parteivorsitzender Werner Müller stellte zusammen mit Vorstands- und Fraktionsmitgliedern die …
Mit viel Engagement für den Amtsinhaber

Anwohner sauer: 70 in der Tempo-30-Zone

Buchschlag - „Müssen erst Menschen sterben, damit etwas unternommen wird?“, fragt Andreas Keil. Seine Familie hat die Raserei in der Eleonorenanlage satt und fordert striktere Maßnahmen. Von Manuel Schubert
Anwohner sauer: 70 in der Tempo-30-Zone

Schöne Abende im Mais

Götzenhain (hok) - Zum festen Bestandteil des Kultursommers ist die Kleinkunstreihe „Kabarett, Musik und Literatur im Mais“ geworden, die bereits zum elften Male stattfindet.
Schöne Abende im Mais

Burgfräulein und Ritter halten Einzug

Sprendlingen (es) - „Auf ins Mittelalter“ lautet das Motto der Ferienspiele in der Christuskirche – und es sind die letzten unter der Leitung von Nadja Hepp. Denn die Gemeindepädagogin wechselt zum 1. August nach Langen zur Petrusgemeinde und …
Burgfräulein und Ritter halten Einzug

Alte Schule für U3-Betreuung nutzen?

Dreieich (hok) - Mit einem Vorschlag zur Alten Schule in Dreieichenhain wartet die Unabhängige Gemeinschaftsliste Dreieich (UGL) auf.
Alte Schule für U3-Betreuung nutzen?

Neue Leiterin ist ein „Eigengewächs“

Dreieichenhain - „Klein, aber fein“ - so beschreibt Katharina Rüsch ihren neuen Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um die Stadtteilbücherei Dreieichenhain, die mit ihrem Lesegarten und ihrer Lage in der Altstadt ein richtiges Kleinod ist. Von …
Neue Leiterin ist ein „Eigengewächs“