Archiv – Dreieich

Kuriose „Geisterfahrt“ endet glimpflich

Kuriose „Geisterfahrt“ endet glimpflich

Götzenhain - Ein Auto ohne Mensch hinter dem Steuer war in Götzenhain unterwegs. Die kuriose „Geisterfahrt“ endete auf einem Stein. 
Kuriose „Geisterfahrt“ endet glimpflich
Herr über 15.000 Ansichtskarten

Herr über 15.000 Ansichtskarten

Dreieich - Günther Rubant besitzt Schätze aus den Jahrzehnten zwischen 1880 und 1945. In Fachkreisen gilt er als Experte für Böhmen und Mähren – primär für die Stadt Iglau.  Von Enrico Sauda
Herr über 15.000 Ansichtskarten

Online-Kunden eine Woche ohne Zugriff

Dreieich - Online-Kunden der Dreieicher Stadtwerke haben jüngst in die Röhre geguckt – und das eine gute Woche lang.
Online-Kunden eine Woche ohne Zugriff

Schweres Gerät auf sensiblem Terrain

Dreieich/Lorsch - In so gut wie jedem Geschichtsbuch ist die Torhalle des Klosters Lorsch abgebildet. Unesco-Weltkulturerbe – das klingt nach was. Mitarbeiter der Firma August …
Schweres Gerät auf sensiblem Terrain

Strothoff errichtet neue Firmenzentrale

Dreieich - Die Firma August Fichter, die ihren Sitz an der Ecke Frankfurter-/Robert-Bosch-Straße hat, kehrt Dreieich den Rücken. Von Cora Werwitzke
Strothoff errichtet neue Firmenzentrale

Schüler (16) auf frischer Tat ertappt

Dreieich - Ein 16-Jähriger hat seinen Mitschüler erpresst. In rund drei Monaten kamen rund 400 Euro zusammen. Nun stellte die Polizei dem Täter eine Falle.
Schüler (16) auf frischer Tat ertappt

Wo das Stöffche fließt

Götzenhain - „En Bembel und‘s Gerippte, und lauter Ausgeflippte“ - die Götzenhainer Karnevalisten lassen es krachen. 
Wo das Stöffche fließt

Wo Cowboys auf Indianer treffen

Dreieich - Kein Zweifel, wenn Konfetti fliegt und Luftballons durch den Saal hüpfen, wenn Cowboys und Indianer friedlich nebeneinander hocken und Prinzessinnen-Kronen funkeln, dann ist wieder Kinderfasching angesagt.
Wo Cowboys auf Indianer treffen

Heulsuse und olle Schabracken

Dreieich - Schräge Typen und attraktive Garden präsentiert der TSC Bimmbär bei seiner Sitzung. Selbst der Weihnachtsmann gibt sich die Ehre.  Von Enrico Sauda
Heulsuse und olle Schabracken

Schöner Batzen für die Bürgerhilfe

Dreieich - Das Konto des Vereins Bürgerhilfe Dreieich ist um gut 19.000 Euro gewachsen. Zumindest vorübergehend, denn lange wird es dort nicht bleiben. Von dem Geld profitieren die Bewohner des Johanniter-Hauses Dietrichsroth, das der Verein …
Schöner Batzen für die Bürgerhilfe

Schlümpfe und Bayern in weiß-blau

Dreieich - Parteilos zu sein, das war bei der Bürgermeisterwahl der große Hit, „da machten gleich vier mit“, skandiert Christian Klementz – seines Zeichens selbst Kandidat bei der Wahl 2012. In der SKG-Halle steht Klementz als Protokoller der …
Schlümpfe und Bayern in weiß-blau

Schritt, der gut durchdacht sein will

Dreieich - Es ist ein eher unkonventionelles Forum für einen Infoabend. In der Aula der Max-Eyth-Schule (MES) im Haus des Lebenslangen Lernens stehen Tische und Stehtische bereit. Von Ruth Wadenpohl
Schritt, der gut durchdacht sein will

JuLi-Chef gibt Amt aus Frust auf

Dreieich - Die Jungen Liberalen (JuLis) im Kreis Offenbach brauchen einen neuen Vorsitzenden. Carl-Georg Luft aus Dreieich, der den Kreisverband eineinhalb Jahre lang führte, hat seinen Rücktritt angekündigt.
JuLi-Chef gibt Amt aus Frust auf

Auto-Ballett auf Eis

Götzenhain - Wenn Robert Becker aus seinem Fenster schaut, hat er schon häufig die Luft angehalten. „Es ist oft knapp“, sagt er. Autos zuckeln im Schneckentempo vorbei, damit sie nicht an Garagen, Tore und Mauern anecken. Von Cora Werwitzke
Auto-Ballett auf Eis

Es geht nix über diesen Knochenjob

Götzenhain - Wie lange dauert’s, den Einkauf in Kühlschrank und Regalen zu verstauen? „Manchmal eine Stunde“, lautet die Antwort von Karina Westphal-Ritz. Von Cora Werwitzke
Es geht nix über diesen Knochenjob

Die Wende vor der Haustür anstoßen

Dreieich - Sie ist in aller Munde, die Energiewende. Die Dreieicher Grünen wollen aber nicht nur darüber reden, sondern Taten sehen. Vorarbeit haben sie schon geleistet. Von Frank Mahn
Die Wende vor der Haustür anstoßen

Gemeinsam die Kuh vom Eis kriegen

Dreieichenhain - In die Diskussion um die fehlenden Betreuungsplätze in Dreieichenhain ist Bewegung gekommen. Aller Voraussicht nach nächste Woche setzen sich alle Beteiligten an einen Tisch – in der Hoffnung, die Kuh vom Eis zu kriegen. Von Frank …
Gemeinsam die Kuh vom Eis kriegen

Ernste Mienen bei Sprendlinger Narren

Sprendlingen - Es ist eine Meldung, die aufhorchen lässt: Der 1. Sprendlinger Karnevalverein macht sich Sorgen um seinen traditionellen Umzug am Faschingsdienstag. Dem Marsch der Narren durch die Stadt schließen sich immer weniger Aktive an.
Ernste Mienen bei Sprendlinger Narren

Lächeln in die Herzen zaubern

Dreieichenhain - Frau Dr. Löwenzahn war zufrieden: Als Elisa Friedrich in ihrer Rolle als Clown Doktor nach ihrer ersten Visite im Haus Dietrichsroth ihre Sachen einpackte, den weißen Kittel auszog und ihre rote Clown-Nase absetzte, war das …
Lächeln in die Herzen zaubern
Video

Clowndoktoren belustigen Senioren

Die Clowndoktoren haben Bewohner des Pflegeheims Haus Dietrichsroth in Dreieich besucht. Dort sorgten sie für Spaß und Heiterkeit.
Clowndoktoren belustigen Senioren

Die Frauen ins Licht gerückt

Dreieichenhain - Der Turnverein Dreieichenhain (TVD) ist gut 130 Jahre alt. Die Geschichte der Frauen im Verein ging aber erst vor genau 100 Jahren los. Von Enrico Sauda
Die Frauen ins Licht gerückt

Mit einem Kamel auf Lesereise

Dreieich - Vorlesen öffnet Kindern das Tor zu anderen Welten, weckt die Liebe zum Buch und fördert die Motivation am Lesen lernen. Und vielleicht hat jemand das Talent, ein außergewöhnlicher Vorleser zu werden. Von Lara Sturm
Mit einem Kamel auf Lesereise

Vor Dudelsack & Artillerie kapituliert

Dreieich - Schotten! Ausgerechnet mit einer schottischen Speerspitze haben die Dreieicher Narren am Samstagabend das Rathaus erstürmt, die Stadtkasse – leider nur voller Bonbons – geraubt und Bürgermeister Dieter Zimmer aus dem Amt vertrieben. Von …
Vor Dudelsack & Artillerie kapituliert

Kiosk der fairen Genüsse

Dreieichenhain - Dreieicher, die in letzter Zeit nach fair gehandelten Waren Ausschau gehalten haben, mussten entweder im Supermarkt Glück haben oder nach Langen oder Isenburg ausweichen. Diese Zeiten sind jetzt vorbei. Von Cora Werwitzke
Kiosk der fairen Genüsse