Chinesischer Investor will Anmelde-Antrag neu einreichen

Biotest-Übernahme stößt in USA auf Kritik

Dreieich - Rückschlag für das Übernahmeangebot für den Biotechkonzern Biotest: Der chinesische Investor Creat Group will die Anmeldung für die Offerte in den USA neu einreichen.

Der zuständige Ausschuss der US-Regierung zur Kontrolle von Auslandsinvestitionen (CFIUS) hat Kritik am bisherigen Antrag geäußert, teilten beide Unternehmen am Dienstag mit. Beide Parteien hätten entschieden, dass sie die Anmeldung zurückziehen und einen neuen Antrag auf ein beschleunigtes Prüfungsverfahren einreichen werden. Man wolle weitere Gespräche mit der Behörde führen, hieß es.

Biotest ist ein Anbieter von Plasmaproteinen und biotherapeutischen Arzneimitteln. Das Unternehmen hatte sich im April mit der Investmentgruppe Creat auf eine Übernahme geeinigt. (dpa)

Wie werde ich Pharmakant/in?

Rubriklistenbild: © Strohfeldt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.