Sprendlingen

Post in Sprendlingen: Kunden vor verschlossener Tür

+
Kunden der Postfiliale in der Friedrichstraße in Dreieich stehen seit Montag meist vor verschlossener Tür.

Kunden der Postfiliale in der Friedrichstraße in Sprendlingen stehen seit Montag meist vor verschlossener Tür. Das hat auch Auswirkungen auf die Nutzer der dortigen Postfächer.

Dreieich – „Ich bin weiter auf die Post angewiesen, nicht alles kommt digital“, kritisierte eine Geschäftsfrau. Allerdings hatte sie übersehen, dass sie auf die Nutzung nicht ganz verzichten muss. Denn von montags bis freitags ist die Filiale zumindest von 8 bis 9 Uhr geöffnet und damit auch die Postfach-Verteilung sichergestellt.

Stefan Heß, Pressesprecher der Deutschen Post, bittet um Verständnis: „Angesichts der für uns alle schwierigen Situation kann es aktuell vorkommen, dass sich die Öffnungszeiten einzelner Filialen und DHL-Paketshops kurzfristig ändern, da einzelne Partner nicht wie gewohnt öffnen können.“ Dies sei auch in der genannten Filiale in Sprendlingen der Fall. 

Ergänzend weist Heß darauf hin, dass der weit überwiegende Teil der Partner-Filialen und Paketshops auch weiterhin geöffnet und die Versorgung mit Postdienstleistungen somit derzeit flächendeckend sichergestellt sei. „Wir beobachten die dynamische Situation sehr genau und passen die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens kontinuierlich an, um mögliche Auswirkungen für unsere Kunden möglichst zu mildern“, so der Sprecher weiter. Ebenso treffe das Unternehmen auch in den Partner-Filialen geeignete Schutzmaßnahmen insbesondere in Gebieten mit einer hohen Anzahl von Infektionen.

Unter standorte.deutschepost.de können sich Kunden über Standorte, Öffnungs-/Schließzeiten der Partner sowie Packstationen informieren.

hok

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare