Spaß mit Tarzan und Scholli

„Luft & Liebe“: Daniel Reinsberg glänzt nicht nur als Bauchredner

Was issen das da fürn Gekräusel? Wenn Daniel Reinsberg seine Puppen sprechen lässt, nimmt er sich auch mal selbst auf die Schippe.
+
Was issen das da fürn Gekräusel? Wenn Daniel Reinsberg seine Puppen sprechen lässt, nimmt er sich auch mal selbst auf die Schippe.

Der Mann ist ein Tausendsassa. Er kann zaubern, jonglieren, Witze erzählen, singen und er kann mit Puppen sprechen: Die Kunst des Bauchredens demonstriert Daniel Reinsberg am Donnerstagabend auf der Parkterrasse des Bürgerhauses.

Dreieich – Dabei erweckt er einen Waschlappen namens Tarzan, einen rockenden Pinguin namens Scholli oder einen Matrosen mit Namen Sandbank auf ungeheuer charmante Art zum Leben. Das Programm heißt denn auch: „Hör mal, wer da spricht“.

Reinsberg, in Äthiopien geboren, in Hamburg aufgewachsen und heute in Berlin lebend, sprüht vor Spielfreude. Man merkt dem Entertainer an, dass ihm die Auftritte vor Publikum gefehlt haben. In bester Stand-up-Comedian-Manier kommuniziert er mit den Besuchern und bezieht diese auch ein (mehr dazu im Notizbuch links).

Die 80 Minuten mit Reinsberg und seinen netten Begleitern vergehen wie im Flug. „Mir wird schwarz vor Augen“, wispert der in sein Shampoo verliebte Tarzan, als ihn der Bauchredner in Richtung Gesicht führt. Der Entertainer kann über sich selbst lachen und hält anderen den Spiegel vor. Auch als er von einem Besuch des Hamburger Fischmarkts erzählt. „Hey, isch hab’ für disch Gemüse aus deine Heimat!“, habe ihm jemand zugerufen. „Echt, du hast Gurken aus dem Spreewald?“ Ob Dichtung oder Wahrheit – entlarvend allemal.

Zaubern kann der Mann auch. Reinsberg gießt zum Beispiel ein Glas Wasser in eine gefaltete Zeitung, unten kommt kein Tropfen raus. Er dreht und wendet die offenkundig trockene Ausgabe in alle Richtungen, um dann daraus wieder Wasser ins Glas zu kippen. Faszinierend.

Die Show in der Reihe „Luft & Liebe“ macht Lust auf 2021. Dann moderiert Reinsberg das „Varieté unter den Sternen“ bei den Burgfestspielen. Hoffentlich wieder mit einem so famosen Finale wie am Donnerstag, als er stimmgewaltig gemeinsam mit Tarzan „Uncle Satchmo’s Lullaby“ zum Besten gibt. (fm)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare