Dreieich

Strohballen durch Kippe entflammt?

Strohballen
+
In Dreieich haben Strohballen gebrannt. Es wird von Brandstiftung ausgegangen. (Symbolbild)

In Dreieich-Offenthal haben Strohballen gebrannt. Die Polizei geht jetzt von fahrlässiger Brandstiftung aus.

Dreieich – Das Feuer auf einem Aussiedlerhof in Offenthal, das die Feuerwehr am Freitag rund sieben Stunden lang beschäftigte (wir berichteten), ist mit großer Wahrscheinlichkeit auf fahrlässige Brandstiftung zurückzuführen. Das sagte Andrea Ackermann, Pressesprecherin des Polizeipräsidiums Südosthessen, auf Anfrage. „Unsere Experten schließen Selbstentzündung definitiv aus.“ Denkbar sei zum Beispiel, dass der Brand durch eine weggeworfene Zigarettenkippe verursacht wurde. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei auf etwa 4 000 Euro. fm

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare