Größter Einsatz in der Frankfurter Straße

Feuerwehren an Neujahr mit reichlich Arbeit: Gleich zwei Brände in Kellern von Mehrfamilienhäusern

Mehrere kleine Feuer und ein großer Brand beschäftigten die Feuerwehren der Stadt Dreieich an Silvester und Neujahr.

Dreieich – Mehrere kleine Feuer, aber auch ein großer Brand beschäftigten die Feuerwehren der Stadt Dreieich zum Jahreswechsel. Dabei hatte es entspannt angefangen – der Silvestertag ging ohne einen Einsatz vorüber. Doch nach Mitternacht hielten gleich mehrere Einsätze die Helfer auf Trab.

Um 0.38 Uhr wurden sie zu einem stecken gebliebenen Aufzug im Sudetenring gerufen. Fünf Personen wurden befreit, der Lift im Anschluss stillgelegt. Danach gingen die Einsatzmeldungen Schlag auf Schlag bei den Brandschützern ein: 0.47 Uhr Mülltonnenbrand im Berliner Ring, 1.14 Uhr Mülltonnenbrand in der Zeppelinstraße. Um 1.26 Uhr alarmierte die Leitstelle zu einer starken Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Hegelstraße. Beim Eintreffen fanden die Einsatzkräfte ein stark verqualmtes Treppenhaus vor. Unter schwerem Atemschutz drang ein Trupp in den Kellerbereich vor und löschte ein kleineres Feuer im Treppenraum.

Der letzte Einsatz dieser Nacht, ein Kellerbrand in der Frankfurter Straße, beschäftigte 30 Einsatzkräfte ab 2.01 Uhr gleich mehrere Stunden. In einem Kellerraum eines Wohn- und Geschäftshauses war ein Feuer ausgebrochen. Als die ersten Kräfte eintrafen, schlugen ihnen Flammen aus den Kellerfenstern entgegen. Von mehreren Trupps unter schwerem Atemschutz wurde das Feuer sowohl von innen als auch von außen bekämpft. Gegen 2.30 Uhr konnte der Einsatzleiter „Feuer aus“ melden. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich jedoch schwierig, sodass die letzten Kräfte erst um 3.34 Uhr die Einsatzstelle verlassen konnten.

Bei allen Einsätzen kamen glücklicherweise keine Menschen oder Tiere zu schaden. Zu den Ursachen und der Höhe der Schäden können noch keine Aussagen getroffen werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.  

ble

Gescheitert ist ein Raubüberfall auf den tegut-Supermarkt in der Frankfurter Straße in Dreieich. Die Polizei konnte ein Pärchen festnehmen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare