Portemonnaie in Bank vergessen

Ehrlicher Finder gibt Geldbörse zurück

Götzenhain - Es gibt noch ehrliche Finder. Das durfte eine 82-Jährige erfahren, die ihre gestohlen geglaubte Geldbörse wiederbekam. Die Seniorin hob am Dienstag gegen 13.30 Uhr in einer Bankfiliale in der Rheinstraße Geld ab und nahm auf der dortigen Bank Platz.

Als sie die Filiale verließ, vergaß sie ihr Portemonnaie, das sie neben sich gelegt hatte. Dieses Missgeschick fiel ihr später auf. Sie eilte zur Bank, wo die Börse nicht abgegeben worden war. Die 82-Jährige erstattete Anzeige bei der Polizei. Als sie wieder nach Hause kam, klingelte das Telefon. Es meldete sich ein Mann, der ihr die Börse bringen wollte, die er gefunden habe. Zur vereinbarten Uhrzeit staunte die Seniorin nicht schlecht. Vor der Haustür stand ein junger Mann, 20 Jahre alt, der ihr die Geldbörse mit dem gesamten Inhalt zurückgab. (hok)

So schützen Sie sich vor Taschendiebstahl

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion