Unfallhergang unklar

Unfall mit zwei Verletzten - Rettungshubschrauber im Einsatz

+
Der Unfallort in Dreieichenhain.

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad auf der Waldstraße/Ecke Am Breitengrad in Dreieichenhain sind beide Fahrer verletzt worden.

Dreieich - Der 22-jährige Kradfahrer aus Langen wurde am Dienstag mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, die 55-jährige Autofahrerin aus Egelsbach kam mit einem Schock ins Krankenhaus. Wie die Kollision gegen 15 Uhr zustande kam, ist bislang unklar. Gutachter untersuchen die Unfallspuren.

red

Lesen Sie auch:

Unfall in Dreieich: Junge Männer werden in Auto eingeklemmt

Bei einem Unfall in Dreieich werden drei junge Männer verletzt. Zwei von ihnen wurden ins Auto eingeklemmt.

BMW missachtet Vorfahrt und kracht in Brunnen neben Eisdiele

Am Montagnachmittag ist ein Karbener Senior mit seinem BMW in den Kreuzgassbrunnen am sogenannten Eisrei-Platz gefahren. Zuvor hatte er offenbar die Vorfahrt missachtet und dann Gas mit Bremse verwechselt.

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A66 - Rettungshubschrauber im Einsatz

Bei einem schweren Unfall auf der A66 sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Autobahn wurde vollgesperrt.

Geisterfahrer überrascht Motorradfahrer: Sie können das Unglück nicht mehr verhindern

Unfall in Steinau: Ein Geisterfahrer überrascht zwei Motorradfahrer. Sie können das Unglück nicht mehr verhindern.

Polizei äußert sich zu Hubschrauber-Einsatz in Dreieich

Über Dreieich kreiste am Samstagvormittag ein Hubschrauber*, zudem war ein großes Polizei-Aufgebot vor Ort. Jetzt äußern sich die Beamten zu den Hintergründen des Einsatzes.

*op-online.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare