1. Startseite
  2. Region
  3. Dreieich

Zwei schwere Unfälle: Fünf Menschen verletzt

Erstellt:

Von: Sophia Lother

Kommentare

Bei zwei Unfällen im Kreis Offenbach wurden fünf Menschen verletzt.
Bei zwei Unfällen im Kreis Offenbach wurden fünf Menschen verletzt. © Christoph Walther/5vision.media

Bei zwei Unfällen in Dreieich im Kreis Offenbach werden insgesamt fünf Menschen verletzt. Die Polizei nennt Details.

Dreieich - Innerhalb kurzer Zeit hat es Mittwochnacht (26.01.2022) zweimal in Dreieich im Kreis Offenbach gekracht. Bei den Unfällen wurden insgesamt fünf Menschen verletzt..

Doch was war geschehen? Auf Anfrage berichtete die Polizei, dass sich der erste Unfall in Dreieich gegen 22.15 Uhr auf der L3317 ereignete. In Höhe einer Rechtskurve kam eine 23-jährige Fahrerin mit ihrem Audi in den Gegenverkehr. Dabei krachte sie in zwei entgegenkommende Autos.

Die junge Frau wurde leicht verletzt. Die Fahrerin des ersten entgegenkommenden Wagens, eine 42-Jährige, wurde leicht verletzt. Ihr wurde ein Rad aus der Achse gerissen. Der Fahrer des zweiten entgegenkommenden Autos, ein Mann im Alter von 44 Jahren, wurde ebenfalls leicht verletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf mindestens 40.000 Euro geschätzt.

Zwei Unfälle im Kreis Offenbach: Fünf Menschen in Dreieich verletzt

Zur gleichen Zeit krachte es in Dreieich auf der B486. Dabei sei ein 46-jähriger Mann laut Polizei über eine rote Ampel gefahren. Mit seinem Audi fuhr er in den Wagen einer 25-jährigen Frau. Sie war gerade dabei nach links abzubiegen. Die junge Frau wurde bei dem Unfall, ebenso wie der Beifahrer des mutmaßlichen Verursachers, leicht verletzt.

Wenig später fuhr ein Mercedes noch über Trümmerteile, die nach dem Unfall herumgeschleudert worden waren. Dabei wurde ein Reifen leicht beschädigt. Verletzt wurde der Fahrer nicht. Bei Unfall Nummer zwei in der Nähe von Dreieich beläuft sich der Sachschaden laut Polizei auf mindestens 10.000 Euro. (slo)

Bei einem schweren Unfall in Dreieich bei Offenbach krachten vor Kurzem ebenfalls zwei Autos zusammen: Die Landstraße 3317 wurde voll gesperrt.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion