Schreiben von Schule

Maske im Unterricht nur eine Empfehlung

Pflicht oder nicht? Masken in einer Schule in Dreieich sorgen für Diskussionen.
+
Pflicht oder nicht? Masken in einer Schule in Dreieich sorgen für Diskussionen.

Ein Schreiben der Ricarda-Huch-Schule (RHS) sorgte für Beschwerden. Offenbar war eine Formulierung falsch gewählt.

Dreieich – Für vereinzelte Beschwerden hat das Schreiben gesorgt, mit dem die Ricarda-Huch-Schule (RHS) Eltern und Schüler über die Corona-Vorgaben für die Wiederaufnahme des Betriebs nach den Ferien informiert hat. In dem vierseitigen Brief teilt Schulleiter Torsten Lampert mit, dass er für die ersten beiden Wochen des Schuljahrs eine Maskenpflicht auch für den Unterricht verordnet. Ein Vater, der namentlich nicht genannt werden möchte, hat sich deshalb beim Staatlichen Schulamt Offenbach erkundigt. Dort sei ihm bestätigt worden, dass diese Formulierung falsch sei und zu Missverständnissen führen könne. Ein Schulleiter könne in Absprache mit der Schulkonferenz lediglich eine Maskenpflicht im Unterricht empfehlen.

„Ich kann niemanden zwingen, im Unterricht eine Maske zu tragen“, sagt Torsten Lampert. Er werde das in einem weiteren Elternbrief klarstellen, so der Schulleiter. Das Schreiben sollte gestern rausgehen. Ihm seien Beschwerden von zwei Familien bekannt. Ansonsten sei die Rückendeckung durch die Schulgemeinde groß. Der Vorstand des Elternbeirats und das Kollegium stünden voll hinter den Regeln.

Im Übrigen müssen die RHS-Schüler zwar im Gebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung aufhaben, nicht aber auf dem Schulhof. „Die Verordnung des Ministeriums gibt das unter Auflagen her“, sagt Lampert. Die Schule habe sehr viel Platz, da könne der Mindestabstand gut eingehalten werden. „Wenn die Schüler während des Unterrichts Masken tragen, dann benötigen sie ganz dringend eine Regenerationszeit. Die Gefahr, sich im Freien auf unserem großen Gelände anzustecken, ist vergleichsweise gering“, führt der Schulleiter aus. Die Kinder müssten auch Gelegenheit haben, zu essen und zu trinken. Und dies sollten sie im Freien tun.  fm

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare