Wiedereröffnung

„Neu im alten Charme“: Hofgarten soll bald wieder öffnen

„Neu im alten Charme“ - unter diesem Motto eröffnet bald der Hofgarten in Dreieich wieder. Nach knapp zwei Jahren sollen die Gäste dort bald wieder verwöhnt werden.
+
„Neu im alten Charme“ - unter diesem Motto eröffnet bald der Hofgarten in Dreieich wieder. Nach knapp zwei Jahren sollen die Gäste dort bald wieder verwöhnt werden.

„Neu im alten Charme“ – unter diesem Motto soll bald der Hofgarten in Dreieich wieder eröffnen. Nach knapp zwei Jahren sollen die Gäste dort dann wieder verwöhnt werden.

Dreieich – Einen neuen Anstrich hat das Haus in der Rheinstraße in Dreieich bereits bekommen, der Ausleger hängt auch noch. Es war Ende 2019, als sich Karl Schliebitz und Ulrike Götz-Becker in den Ruhestand verabschiedeten. Mehr als 36 Jahre hatte das Duo den „Hofgarten“ betrieben und aus einer Dorfkneipe einen Fixstern am Götzenhainer Gastrohimmel gemacht.

Nun zeichnet sich ab, dass im Hofgarten in nicht allzu ferner Zukunft wieder Gäste bedient werden.

Dreieich: Wiedereröffnung des Hofgartens

Derzeit laufen die Renovierungsarbeiten der Räumlichkeiten. Das sagte Jörg Kreuzer, einer der neuen Eigentümer, auf Nachfrage der Redaktion. „Wir wollen das richtig auf Vordermann bringen.“ Das urige Mobiliar ist erhalten geblieben. „Neu im alten Charme“ soll’s laut Kreuzer werden. Er hofft, zeitnah einen geeigneten Pächter zu finden. (fm)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare