1. Startseite
  2. Region
  3. Dreieich

Exhibitionist entblößt sich am Bahnhof vor Kindern: Polizei bittet um Hilfe

Erstellt:

Von: Nicole Jost

Kommentare

Ein Mann entblößt sich vor zwei Mädchen. Die Polizei ermittelt.
Ein Mann entblößt sich vor zwei Mädchen. Die Polizei ermittelt. © Philipp von Ditfurth/dpa

Ein Exhibitionist entblößt sein Geschlechtsteil am Bahnhof in Offenthal vor zwei 11-jährigen Kindern. Die Mädchen seien „fix und fertig“, so einer der Väter.

Dreieich – Einen gehörigen Schrecken bekamen zwei 11-jährige Mädchen am Montagabend (9. Mai) gegen 18 Uhr am Bahnhof in Offenthal. Während sie auf die Regionalbahn warten, kommt ein etwa 20 bis 40 Jahre alter Mann auf sie zu, öffnet seine Hose und entblößt sein Geschlechtsteil.

Da eins der Mädchen in unmittelbarer Bahnhofsnähe wohnt, rennen die Kinder heim und informieren die Mutter. Sie läuft zum Bahnhof und macht ein Foto von dem Täter, das der Polizei vorliegt.

Exhibitionist in Dreieich: Beschreibung des Mannes liegt vor

Der Exhibitionist, er hat einen Hund dabei, flüchtet möglicherweise mit der Bahn. Dank des Fotos kann der Mann wie folgt beschrieben werden:

„Die Mädchen sind fix und fertig, wir sind fix und fertig und ich möchte die Leute bitten, sehr achtsam zu sein, wenn ihnen etwas auffällt“, sagt einer der beiden Väter. Wer Hinweise geben kann, sollte sich umgehend bei der Kriminalpolizei Offenbach unter 069/8098-1234 melden. (njo)

Im Wald bei Dietzenbach geschah ein ähnlicher Vorfall. Ein Exhibitionist belästigte zwei Frauen, indem er sich vor ihnen entblößte. Die Polizei bat auch hier um Hinweise zu dem unbekannten Mann.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion