Blaulicht

Mercedes prallt gegen BMW: Blutentnahme bringt Gewissheit

Ein Streifenwagen sperrt eine Straße. (Symbolbildsammlung)
+
In Götzenhain in Dreieich nahe Offenbach kommt es zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. (Symbolbild)

In Dreieich bei Offenbach kollidiert ein Mercedes mit einem BMW. Der Sachschaden fällt hoch aus, die beteiligten Personen aber haben Glück im Unglück.

Dreieich - Bei einem Crash eines Mercedes mit einem BMW in Dreieich nahe Offenbach ist ein hoher Schaden entstanden. Die Insassen des beteiligten Mercedes blieben bei dem Verkehrsunfall im Ortsteil Götzenhain trotzdem unverletzt, wie die Polizei berichtet.

Unfall in Deieich nahe Offenbach mit Mercedes und BWM: Hoher Sachschaden

Zu dem Unfall kam es am frühen Samstagmorgen (17.04.2021) gegen 1.25 Uhr, als der 24-jährige Fahrer des Mercedes auf der Bleiswijker Straße unterwegs war. Dort kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen dort geparkten BMW. Dabei entstand an beiden Autos Totalschäden, die Polizei beziffert die Schadenssumme auf 35.000 Euro. Nach einer Blutentnahme scheint klar, dass der Fahrer zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert war. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren. (mp)

Noch im März dieses Jahres kam es zu einem Unfall mit einem Mercedes in Dreieich nahe Offenbach. Das Fahrzeug des Modells SLK brannte vollständig aus.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion