Einfach mitreißend

Neujahrsjazz: Swing Size Orchestra präsentiert Konzert der Spitzenklasse

Mit ihrem Jump’n Jive und Swing trafen Jeanine du Plessis und das Swing Size Orchestra beim Neujahrsjazz im Bürgerhaus ins Schwarze. Foto: jost
+
Mit ihrem Jump’n Jive und Swing trafen Jeanine du Plessis und das Swing Size Orchestra beim Neujahrsjazz im Bürgerhaus ins Schwarze.

Das neue Jahr ist noch keine zwei Wochen alt und schon lädt das Bürgerhaus zu kulturellen Höhepunkten ein.

Dreieich –  Der Neujahrsjazz hat in dem Haus eine jahrzehntelange Tradition: Früher waren es die Bandleader der großen Jazzcombos, die für besondere Konzerte zum Jahresbeginn sorgten. Doch auch heute noch können sich die Jazz-Freunde der Region auf ein Programm der Spitzenklasse zum Jahresbeginn verlassen. Am Samstagabend stand das Swing Size Orchestra aus Rüsselsheim auf der Bühne in Dreieich.

Die charmante wie großartige Sängerin Jeanine du Plessis und ihre elf Musiker, in schmal geschnittenen Anzügen mit roten Fliegen und blank polierten Instrumenten, spielten mitreißenden Jump’n"Jive und Swing. Sie ließen Melodien von Ray Charles, Louis Prima oder Joe Williams in neuem Gewand lebendig werden und trafen damit den musikalischen Nerv der rund 130 Konzertbesucher sehr genau. Die Gäste sorgten für viel Applaus – auch bei den einzelnen instrumentalen Soli.

Dreieich: Kleine Tanzfläche lädt zum Mitswingen ein

So manch einen Jazz-Freund hielt es bei solch mitreißenden Klängen nicht an den so gemütlich arrangierten Tischen, sie nutzten die kleine Tanzfläche neben der Bühne, um selbst mitzuswingen.

Demnächst wird es im Bürgerhaus wieder rockig: Am 21. Februar, dem Freitag am Faschingswochenende, gibt es wie gewohnt das Alternativ-Programm zur Narretei: Um 20 Uhr spielen die Blackdevils, Rockslide und New Day Dawning.  

njo

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare