Unbekannter Täter flüchtet

Mann mit Messer bedroht und verletzt

Dreieich - Ein unbekannter Täter bedroht gestern Vormittag einen jungen Mann in der Otto-Hahn-Straße in Sprendlingen mit einem Messer.

Gegen 10.30 Uhr sprach der Ganove den 28-Jährigen an und fragte ihn nach einer Zigarette. Als der Mann dem Täter seinen Wunsch verwehrte, zog der ein Messer und bedrohte ihn damit. Anschließend schlug er nach dem Dreieicher, dabei verletzte er ihn leicht. Auch sein Smartphone, mit dem der junge Mann Hilfe rufen wollte, schlug ihm der Angreifer aus der Hand. Das Handy wurde beschädigt. Der asiatisch aussehende Täter ist laut Polizei etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank. Er trug eine Brille sowie ein weißes Oberteil, eine blaue Jeans und eine Kappe. Nach der Tat flüchtete der Unbekannte. Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069/8098-1234 bei der Kripo zu melden. (lj)

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion