Fahrgass' Classics

Fahrgass&#39 Classics in Dreieichenhain
1 von 19
Es war wieder die nahezu einzigartige Mischung aus dem Flair der Fachwerkhäuser und der Oldtimer, die die Attraktivität von „Fahrgass‘ Classics“ ausmachte.
Fahrgass&#39 Classics in Dreieichenhain
2 von 19
Es war wieder die nahezu einzigartige Mischung aus dem Flair der Fachwerkhäuser und der Oldtimer, die die Attraktivität von „Fahrgass‘ Classics“ ausmachte.
Fahrgass&#39 Classics in Dreieichenhain
3 von 19
Es war wieder die nahezu einzigartige Mischung aus dem Flair der Fachwerkhäuser und der Oldtimer, die die Attraktivität von „Fahrgass‘ Classics“ ausmachte.
Fahrgass&#39 Classics in Dreieichenhain
4 von 19
Es war wieder die nahezu einzigartige Mischung aus dem Flair der Fachwerkhäuser und der Oldtimer, die die Attraktivität von „Fahrgass‘ Classics“ ausmachte.
Fahrgass&#39 Classics in Dreieichenhain
5 von 19
Es war wieder die nahezu einzigartige Mischung aus dem Flair der Fachwerkhäuser und der Oldtimer, die die Attraktivität von „Fahrgass‘ Classics“ ausmachte.
Fahrgass&#39 Classics in Dreieichenhain
6 von 19
Es war wieder die nahezu einzigartige Mischung aus dem Flair der Fachwerkhäuser und der Oldtimer, die die Attraktivität von „Fahrgass‘ Classics“ ausmachte.
Fahrgass&#39 Classics in Dreieichenhain
7 von 19
Es war wieder die nahezu einzigartige Mischung aus dem Flair der Fachwerkhäuser und der Oldtimer, die die Attraktivität von „Fahrgass‘ Classics“ ausmachte.
Fahrgass&#39 Classics in Dreieichenhain
8 von 19
Es war wieder die nahezu einzigartige Mischung aus dem Flair der Fachwerkhäuser und der Oldtimer, die die Attraktivität von „Fahrgass‘ Classics“ ausmachte.
Fahrgass&#39 Classics in Dreieichenhain
9 von 19
Es war wieder die nahezu einzigartige Mischung aus dem Flair der Fachwerkhäuser und der Oldtimer, die die Attraktivität von „Fahrgass‘ Classics“ ausmachte.

Erst sahen sie ganz finster aus - der Himmel und die Gesichter der Veranstalter der „Fahrgass‘ Classics“. „Es regnet seit Stunden ununterbrochen“, klagte Oliver Giehl, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Dreieichenhain. Die Ausstellung historischer Fahrzeuge inmitten eines verkaufsoffenen Sonntags sollte zwischen 10.000 und 12.000 Besucher anlocken, doch vormittags sah es überhaupt nicht gut aus.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion